Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“

Lollar | Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn sind fleißig im Gange. Seit September treffen sich die Beteiligten zweimal wöchentlich zu den Proben. Die Aufführungen finden am 17. und 18. März um 20 Uhr und am 19. März um 17 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lollar- Odenhausen statt. Für kleine Snacks und Getränke während der Pausen und im Anschluss an die Aufführungen ist bestens gesorgt. Zur Generalprobe sind als Publikum wieder die Bewohner der beiden Lollarer Seniorenheime sowie die Bewohner des Hofguts Friedelhausen eingeladen.

Das Stück, ursprünglich von Bernd Spehling geschrieben, wurde von der Theatergruppe ideenreich überarbeitet. Erleben Sie exklusiv die Dreharbeiten zur spektakulären TV - Serie „Dahin schwimmende Liebe“. - Und zwar auf keinem anderen als dem Traumschiff aller Traumschiffe: Der „M.S. Aphrodite“! Und weil es sich auch noch um die letzte Folge dieser Erfolgsserie handelt, bevor die Dreharbeiten auf der „M.S. Aphrodite“ dann für immer enden, fährt Regisseur Stefan Spielberg alles auf, was im Showgeschäft Rang und Namen hat.
Besonders für Annette Reichenbach ist diese
Mehr über...
Fahrt deshalb auch die letzte Gelegenheit, „ihren“ Serien-Helden Sascha Huhn einmal hautnah bei den Dreharbeiten zu erleben. Wo es ihr doch bereits gelungen ist, dessen scheinbar ähnlichsten Doppelgänger Rüdiger Reichenbach zu heiraten. - Auch wenn er als Ehemann keine ihrer Erwartungen erfüllt. Doch erschrecken Sie nicht über die nackte Wahrheit eines Drehalltags hinter den Kulissen. Der im Fernsehen charmante Show -Star ist in Wahrheit eine schikanöse Mimose, das Mundart-Duo hat nur selten den „Weg zu ihrer guten Laune“ unter Kontrolle und der Stern am Schlagerhimmel, Angelika Bunt, fühlt sich mit ihren Liedertexten permanent missverstanden. Der schlimmste aller Fälle lässt deshalb nicht lange auf sich warten und der Hauptdarsteller Sascha Huhn fällt schließlich, sagen wir „stressbedingt“, aus. Und das, obwohl mit ihm nur noch fünf Minuten zu drehen gewesen wären. Zur falschen Zeit am Ort des Geschehens, wird nun also Rüdiger Reichenbach, der so viel Show-Talent mitbringt wie eine Fruchtfliege, vom Regisseur für fünf echte Drehminuten zum Ersatz-Showstar gekürt. Und tatsächlich, zum Star umfunktioniert, sieht selbst Annette Reichenbach in ihm fortan nur noch „ihr“ Show-Idol. Gelegenheit für Rüdiger also, ihr seine verkorkste Version vom großen Sascha Huhn zu präsentieren. - Und sie um einige Fernseh-Illusionen zu erleichtern…

Die Zuschauer können also gespannt sein, was so alles passiert und wer von den Akteuren denn wohl welche Rolle spielt in dieser turbulenten Komödie. Es soll ja nicht schon alles verraten werden.

Ab dem 01. Dezember startet der Vorverkauf. Karten gibt es für 10,00 EUR in Lollar-Odenhausen bei der Bäckerei und bei Norman Speier unter 06406/833999.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen/Lahn

von:  Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen/Lahn

offline
Interessensgebiet: Lollar
Gesangverein
220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es wird heiß in Odenhausen
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...
Wer möchte gerne Bühnenluft schnuppern?
Wolltest Du nicht schon immer mal auf einer Theaterbühne stehen?...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.