Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Neue Anfängerkurse für jung und alt!

Hier könnte ihr Platz sein!
Hier könnte ihr Platz sein!
Lollar | Infonachmittag beim Jugend- & Blasorchester Lollar

Nach der Sommer- und Urlaubszeit bietet das Jugend- & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar wieder neue Anfängerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Wir laden Sie zu unserem Infonachmittag am Samstag, den 24. September 2016 um 17 Uhr in den Proberaum des Orchesters im Feuerwehrgerätehaus Lollar (Schur 5) ein.
Hier wollen wir ihnen das ganze Repertoire des Orchesters präsentieren und bieten auch Unentschlossenen gerne die Möglichkeit verschiedene Instrumente auszuprobieren. Natürlich stehen wir auch für alle Fragen zur Verfügung.

Welche musikalischen Möglichkeiten bietet das Jugend- & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar?

Die Zeiten in denen eine Feuerwehrkapelle nur „dicke Backenmusik“ spielte sind lange vorbei! Ein Blasorchester spielt heute von Disco-Stücken wie ABBA über Musicals wie Phantom der Oper bis hin zu aktuellen Stücken von Bands wie Santiano und klassischer Blasmusik.

Für die Jüngsten (ab 6 Jahre) wird musikalische Früherziehung mit Blockflöte und Orff’schem Schlagwerk angeboten. Hier lernen die Kinder spielerisch Noten lesen und schulen durch die Instrumente die Feinmotorik und das Gehör. Doch am wichtigsten – sie haben Spaß an und mit der Musik.

Mehr über...
Ab ca. 8 Jahre beginnt die Ausbildung an den Orchesterinstrumenten. Im Einzel- und Kleingruppenunterricht lernen die Kinder das Instrument ihrer Wahl. Es werden folgende Instrumente unterrichtet: Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Querflöte, Klarinette, Saxophon und Schlagzeug.
So bald wie möglich werden die jungen Musiker in das Jugendorchester integriert, denn das Musizieren macht in der Gemeinschaft am meisten Spaß.

Eine neue Gruppe sind die erwachsenen Anfänger. Hier treffen sich Erwachsene, die ein Instrument neu erlernen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Es ist jeder willkommen, der gerne ein neues Instrument erlernen möchte. Hier wird der Unterricht nach einem speziellen System in der gesamten Gruppe erfolgen. Der Kurs wird ab Donnerstag, 29. September 2016 immer von 18.15 – 19.15 Uhr stattfinden. Dazu melden sie sich bitte bei geschaeft@jbo-lollar.de an.

Das Orchester probt jeden Dienstag von 19.30 – 21.30 Uhr. Auch hier sind interessierte jederzeit herzlich willkommen!
Alle Proben finden im Feuerwehrgerätehaus Lollar, Schur 5 statt.

Man kann schon in einer kleinen Gruppe tolle Musik machen, aber nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Bei uns ist noch ein Plätzchen frei – egal welches Instrument oder welches Alter!

Besuchen sie das Orchester auf Facebook oder auf www.jbo-lollar.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Archiv Foto von 2019 der Maibaum wird aufgestellt
Maifeier fällt aus
Traditionelle Maifeier beim Musikzug Holzheim abgesagt Der erste...
Spendenübergabe an Weihnachten (re. Lena Sommer)
Vor vier Wochen war auch das vorbei ...
Corona dominierte über Nacht auch dieses Hilfsprojekt! Als Anfang...
"Immer wieder sonntags"-Eröffnungssendung mit Matthias Lenz
Matthias Lenz aus Laubach hat das Glück und ist ausgewählt worden, in...
Schülerin während der Video Telefonie mit ihrem Lehrer
Musikzug Holzheim bietet Unterricht per Video Telefonie an
Kreative Ideen sind gefragt, besonders in den Zeiten von...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
Auf dem Betriebshof des Briefzentrums in Langgöns wurden die Spenden an Pamela Stephens (rechts) überreicht. V.l. die Post Mitarbeiter Ingo Hofmann, Dirk Wagner, Vera Guderian und Stefan Hausberg.
Postbelegschaft spendet 2.620 € an Hospizdienst
Während in vielen Betrieben und Organisationen derzeit Corona mit...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heike Kraft

von:  Heike Kraft

offline
Interessensgebiet: Lollar
Heike Kraft
225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventskonzert des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Lollar
Der Förderverein des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr...
Musikalisch in den Herbst
Neuer Kurs - Musikalische Früherziehung für Grundschulkinder! Der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.