Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Urlaub in Spanien, Teil 3: Morella

von Andrea Meyam 19.07.2016671 mal gelesen19 Kommentare
Burg Morella
Burg Morella
Lollar | Morella ist ein kleiner mittelalterlicher Ort
in über 1000 m Höhe gelegen und gehört zu der
Provinz Castellón.
Morella liegt ca. 150 km nordwestlich der Stadt Valencia.
Es handelt sich um eine alte Grenzfestung des Königreichs Valencia.
Die Burgruine ist umgeben von weißen Häusern sowie Bruchsteinbauten und einer ca. 2,5 km langen,
gut erhaltenen Stadtmauer.
Seine Geschichte reicht zurück bis ins
13. Jahrhundert.
Wer die Burgruine besuchen möchte,
sollte gut zu Fuß sein, denn mit dem Auto
ist sie nicht erreichbar.
Der Aufstieg lohnt sich in jedem Falle!
Man hat eine herrliche Aussicht auf die
imposante Berglandschaft.
Außerdem führt der Weg direkt an dem gotischen Kloster Convento de Sant Francesc vorbei,
welches ebenfalls im 13. Jahrundert erbaut wurde.
Mit seinen engen Gässchen und der dominanten Lage mit herrlicher Fernsicht ist Morella auf jeden Fall einen Ausflug wert!

Burg Morella
1
Umgeben von einer ca. 2,5 k langen Stadtmauer
Umgeben von einer ca. 2,5 k langen Stadtmauer
1
Malerische Gässchen prägen das Ortsbild
1
Herrlicher Fernblick
Über eine Serpentine gelangt man nach Morella
Hier kann man gut die Stadtmauer erkennen
Dicht aneinander gedrängt stehen die Häuser in dem kleinen Dorf
Blick auf die Burgruine
Die Aussicht wird immer schöner
2
Klostergarten
1
2
Aufstieg zur Burgruine
Durchblick
4
Blick auf das Kloster
Herrliche Fernsicht
2
Im Licht der Abendsonne verlassen wir Morella über die Serpentine
1

Mehr über

Urlaub (267)Spanien (71)Morella (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

am Nebelhorn/Gipfelhang
Statt eines Osterurlaubs ...
ein paar Impressionen von einem solchen im Jahre 2013. Die Fotos...
Das Brodtener Steilufer (Ostsee) zwischen Travemünde und Niendorf/Timmendorfer Strand
Die Bilder von gescannten Dias stammen aus verschiedenen...
Wer zahlt die Corona – Tests für Auslandsurlauber
Reiseverbote wurden aufgehoben, auch durfte sich wieder mit dem ...
bei Milatos
Friedhöfe und Kapellen auf Kreta
Wieder einmal handelt es sich hier nicht um aktuelle Bilder, sondern...
gesehen im Hafen von Heraklion
Netzwerk!
in der Koules-Festung am Hafen von Heraklion (Kreta)
Knast***, mit Meerblick, 30 m bis zum Strand
Krokusse am Hauchenberg (Allgäu)
Der Schnee ist weg - die Wiese bleibt weiß!

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 19.07.2016 um 23:03 Uhr
Du hast ja wirklich viel gesehen und aufgenommen ( 2-deutig).
Eine interessante Region Spaniens, vorgestellt von einer interessierten Reiseführerin.
Andrea Mey
10.948
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 20.07.2016 um 00:09 Uhr
Danke ;-)
Es folgt noch mehr!
Ich habe so viel schönes und interessantes in dieser einen Woche gesehen!
Es war ein traumhafter Urlaub!
Irmtraut Gottschald
7.936
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 20.07.2016 um 00:42 Uhr
Sieht ja wirklich ganz klasse aus. Sehr ansprechende Bilder.
Nicole Freeman
10.763
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.07.2016 um 10:08 Uhr
das macht lust auf spanien
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.948
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Nach dem Gewitterschauer

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.