Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Mit Schuluniform im Land der Kängurus

Lollar | Lollarer Schüler im Land der Kängurus
Schüleraustausch mit dem Bendigo South East College

Vom 12. März bis zum 22. April hatten fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Clemens Brentano Europaschule Lollar ein Erlebnis der besonderen Art. Nach langer Vorbereitung durch die mit Australien erfahrene Lehrkraft Alexandra Redhard flogen vier Jungen und elf Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren mit ihrer Lehrerin Ulrike Fischer über Dubai nach Melbourne. Dort wurde die aufgeregte und übernächtigte Gruppe nach einer schier endlosen Reise aufs Herzlichste von den australischen Gastfamilien in Empfang genommen. Und auf der Autofahrt ins zwei Stunden entfernte Bendigo sahen alle schon in der ersten Stunde auf australischem Boden die ersten Kängurus!
Bendigo ist eine 82000 Einwohner zählende Universitätsstadt, deren Architektur davon zeugt, dass sie während des australischen Goldrauschs zu großem Wohlstand gekommen war.
Hier war der tägliche Schulbesuch Pflicht. Von 9.00 Uhr bis 15.20 dauert der Schultag an der Bendigo South East, wo nicht nur die hervorragenden Sportanlagen und die exzellente Ausstattung des musischen
Mehr über...
Schüleraustausch (44)Lollar (439)CBES (63)Bendigo (1)Australien (11)
Bereichs ins Auge stechen. Hier hat jeder Schüler sein eigenes Laptop, das durch die Schule günstig zu beziehen ist. Da in Australien Schuluniformen getragen werden, bekamen auch die deutschen Schüler ihre eigene Uniform, bestehend aus weißem Polohemd und rotem Kapuzenpulli.
Schulausflüge führten die Jugendlichen in die alte Goldmine Bendigos, an den Murray River und nach Melbourne. In den Osterferien taten die Gasteltern ihr Möglichstes, den Deutschen die Schönheiten ihres Bundesstaats Victoria zu zeigen. So schwärmten die Gruppenmitglieder aus an die Great Ocean Road, in die Nationalparks wie z. B. die Grampians. Es wurden Kängurus und Koalas gestreichelt, ein paar Jungen erlebten die Formel 1 hautnah in Melbourne und ein paar Glückliche führte es bis nach Sydney.
Anfangs fiel es Einigen schwer, auf alte Gewohnheiten wie deutsches Brot zu verzichten; eine Schülerin gestand, sie würde es mehr vermissen als ihre Eltern. Aber da fast alle Schüler alte Austausch-Hasen sind und schon an den Fahrten der CBES nach Spanien, Italien, Frankreich, England und zum Teil sogar Lettland teilgenommen hatten, gab es wenig Eingewöhnungsprobleme – und nur ganz selten einmal Kopfschmerzen wegen Heimwehs. Am Ende des Aufenthalts waren manche so von der freundlichen und entspannten australischen Lebensart begeistert, dass es schwer war, sie in den Flieger zurück nach Europa zu bekommen. Und alle waren sich einig, man hätte auch noch länger bleiben können. Eine vierzehnjährige Schülerin sagte auf der Rückreise andächtig: „Jetzt haben wir schon mehr gesehen, als manch Andere in ihrem ganzen Leben.“
Seit zwei Wochen sind sie jetzt wieder zurück – und freuen sich auf den Gegenbesuch der Australier nach den Sommerferien. In zwei Jahren werden dann die Schüler der jetzigen Klassen 7 und 8 die Möglichkeit haben, nach “Down Under“ zu fliegen.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Theodor-Litt-Schule nimmt an virtueller Car Show ihres amerikanischen Schulpartners teil.
Das MATC in Milwaukee, Wisconsin, der langjährige amerikanische...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Clemens-Brentano-Europaschule (CBES)

von:  Clemens-Brentano-Europaschule (CBES)

offline
Interessensgebiet: Lollar
Clemens-Brentano-Europaschule (CBES)
291
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bigband der CBES
CBES begrüßt neue Fünftklässler
Dichtes Gedränge und eine gespannte Atmosphäre herrschten, als die...
Das erste Training am 2. September 2016
"Abschlag Schule" - ein Golfprojekt
Projekt CBES - Golfpark Winnerod In einem außergewöhnlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.