Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Frauenpower im Kreis Gießen

Der neue Musikausschuss
Der neue Musikausschuss
Lollar | Fünf Musikerinnen werden am vergangenen Mittwoch in Großen-Buseck von den Musikvereinen für drei Jahre in den Kreismusikausschuss gewählt. Heike Kraft vom Blasorchester Lollar wird Kreisstabführerin, Jana Poetzel vom Musikzug Hungen-Steinheim wird ihre Stellvertreterin. Katharina Muhly vom Spielmannszug Allendorf Lumda übernimmt die Finanzen. Katrin Henß und Marina Lenz, ebenfalls aus Allendorf, werden sich um die Öffentlichkeits- und Jugendarbeit kümmern. Mit dem im letzten Jahr verstorbenen Kreisstabführer Karlheinz Schmitt und dem aus privaten Gründen ausgeschiedenen Lutz Wagner, wird sich ab sofort das reine Frauenteam um die Wünsche und Belange der Musikvereine im Kreis Gießen kümmern. Derzeit gibt es im Kreis Gießen sechs Spielmannszüge, wobei von einem Spielmannszug kürzlich bekannt wurde, dass er sich auflösen werde, 13 Musikzüge/Blasorchester, fünf Jugendzüge und ein Kinderorchester.

Michael Weber, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen, gratuliert dem neu gewählten Musikausschuss. Er geht weiterhin davon aus, dass Heike Kraft als neue Kreisstabführerin am 11. Juni 2016 bei der Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes bestätigt bzw. als offizielles Mitglied in den Vorstand gewählt wird.

Der Musikausschuss berichtet an diesem Abend auch von den im Kreis stattgefundenen Lehrgängen und Workshops. Sehr beliebt ist die Notenflamme sowie die Lehrgänge D1 und D2 an denen meist um die 20 Kinder und Jugendliche teilnehmen. Vermittelt werden sowohl Musiktheorie als auch –praxis. Derzeit sind wieder ein D2-Lehrgang sowie ein C-Grundkurs in Planung. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Archiv Foto von 2019 der Maibaum wird aufgestellt
Maifeier fällt aus
Traditionelle Maifeier beim Musikzug Holzheim abgesagt Der erste...
"Immer wieder sonntags"-Eröffnungssendung mit Matthias Lenz
Matthias Lenz aus Laubach hat das Glück und ist ausgewählt worden, in...
Schülerin während der Video Telefonie mit ihrem Lehrer
Musikzug Holzheim bietet Unterricht per Video Telefonie an
Kreative Ideen sind gefragt, besonders in den Zeiten von...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
Es sind noch Plätze frei!
https://www.orgel-information.de/News/2020/6/20200609_3.html
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heike Kraft

von:  Heike Kraft

offline
Interessensgebiet: Lollar
Heike Kraft
225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventskonzert des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Lollar
Der Förderverein des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr...
Musikalisch in den Herbst
Neuer Kurs - Musikalische Früherziehung für Grundschulkinder! Der...

Weitere Beiträge aus der Region

Pilates bei der TSG Lollar 1883 e.V.
Am 5. Oktober beginnt ein 10-wöchiger Kurs Pilates als neuem...
Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.