Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Sonne, Wolken, Wind und Wellen...

Starker Seegang am Dutenhofener See
Starker Seegang am Dutenhofener See
Lollar | ... das sind eigentlich Attribute, die man mit einem Urlaub an Nord- oder Ostsee verbindet.
Am gestrigen Dienstag brauchte man gar nicht so weit zu fahren!
Ein Spaziergang am Dutenhofener See reichte schon aus,
um Urlaubsfeeling aufkommen zu lassen!
Der Wind pustete uns ordentlich durch und eine starke Windböe
hätte mich tatsächlich beinahe zu Fall gebracht!
Die Wellen auf dem See rauschten wie ihre "echten großen Brüder" auf dem Meer.
Nun brauchte man nur noch die Augen zu schließen und dem Wellenrauschen lauschen...
Die nachfolgenden Bilder beweisen, daß es sich hier nicht um einen Aprilscherz handelt!

Starker Seegang am Dutenhofener See
Starker Seegang am... 
Starker Seegang am Dutenhofener See 1
Starker Seegang am... 
1
 
Wellen am Bootssteg 1
Wellen am Bootssteg 
Eine dicke Regenwolke zieht vorbei
Eine dicke Regenwolke... 
Eine dicke Regenwolke zieht vorbei
Eine dicke Regenwolke... 
Der aufgewühlte Dutenhofener See, im Hintergrund ist der Campingplatz zu sehen.
Der aufgewühlte... 
Eine Regenfront zieht auf, nix wie weg hier! 2
Eine Regenfront zieht... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schöne Dutenhofener Seen!
Es ist immer wieder ein Erlebnis, rund um die Seen zu fahren! Durch...

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
3.874
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 02.04.2015 um 09:37 Uhr
Stimmt! Bei diesem Sturm kommen auch kleinere Binnenseen allmählich in die Gänge. Schöne Bilderserie von einem nicht gerade windschwachen Tag.
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.04.2015 um 11:19 Uhr
Na, du traust dich ja was, ich war nicht vor der Tür. Deine Ausbeute ist natürlich der Hammer.
Ilse Toth
38.630
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.04.2015 um 17:28 Uhr
Bei dem Wind an den Heuchelheimer See! Mir haben unsere hohen Bäume im Garten schon Angst gemacht. Es gibt Wetterkapriolen, die ich lieber vom warmen Zimmer aus beobachte.
Gut, dass Dir der Sturm nicht die Kamera aus der Hand gerissen hat, liebe Andrea!
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 02.04.2015 um 19:34 Uhr
Ich habe durch Niklas erstmalig erfahren, dass so eine Windböe die absolute Gewalt über Menschen haben kann. Das ist dann in dem großflächigen, freie Gelände, wie am Dut. See, sicher erst recht möglich.
Andrea, die Mutige ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Nach dem Gewitterschauer

Veröffentlicht in der Gruppe

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Schlauch aus kondensiertem Wasserdampf
Das Seerauch-Phänomen
Etwa mit Beginn des Spätsommers und Frühherbstes tritt es gehäuft auf...
Markante Schauerlinie heute Nachmittag aus Norden
Der August hat sich heute mit reichlich Regen verabschiedet. War er...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.