Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Auf der Suche nach der goldenen Nuss...

Lollar | Dieses Eichhörnchen war auf dem alten Friedhof in Gießen eifrig damit beschäftigt die Nüsse,
die es im Herbst versteckt hat, wieder auszugraben.
Hier ein paar Schnappschüsse:

3
 
Wo sind sie bloß?
Wo sind sie bloß? 
Hier irgendwo müssen sie sein...
Hier irgendwo müssen sie... 
Immer noch auf der Suche...
Immer noch auf der... 
Schnell ausgraben!
Schnell ausgraben! 
Gefunden!!!
Gefunden!!! 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Auf meinem Morgenspaziergang
sah ich dieses Eichhörnchen, und es war sehr beschäftigt.
Schöner Wald
Ich setze mich auf einen niedrigen Holzstoß, mache eine Pause nach...
Auf Futtersuche im hohen Gras
Ein kleiner FINDLING
Heute möchten wir unseren kleinsten Pflegling vorstellen. Das junge...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
11.649
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 16.03.2015 um 23:33 Uhr
Das hat sicher auch lieber Nüsse im Magen als Honig im Kopf.
Irmtraut Gottschald
7.935
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 17.03.2015 um 01:18 Uhr
Schöne Bilder von einem einheimischen Eichhörchen. Hoffentlich findet es alle Nüsse.
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.03.2015 um 09:03 Uhr
Ich habe hier noch ein paar goldenen Nüsse von Weihnachten, die könnte ich ja verstecken. Der alte Friedhof steht auf meiner Liste ganz oben.
Jörg Jungbluth
5.108
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 17.03.2015 um 14:34 Uhr
Das Eichhörnchen war noch nicht einmal sehr scheu. Es hielt zwar immer eine gewisse Distanz ein, aber ansonsten zeigte es keine Fluchtreflexe.
Die beste Zeit zum fotografieren ist zur Zeit morgens. Da ist am alten Friedhof noch nicht so viel los.
Monika Bernges
8.286
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 17.03.2015 um 14:51 Uhr
Andrea, ganz tolle Bilder. Jutta, ich bin dabei.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 17.03.2015 um 20:58 Uhr
Jutta, das machen wir doch gemeinsam, oder !?
( BR-Ausflug )
Hatte bereits Kontakt und Infos bezüglich Führung über den "alten Friedhof". Warten wir noch ein wenig, oder !?
( Mein Vorschlag : wenn die zahlreichen Rhododendren blühen )
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 17.03.2015 um 20:59 Uhr
Andrea: Herzliche Aufnahmen !
Irmtraut Gottschald
7.935
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 17.03.2015 um 21:17 Uhr
Ich bin auch dabei, wenn es terminlich passt.
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.03.2015 um 22:39 Uhr
Birgit, da komme ich auch gern mit, ich möchte aber die Krokusblüte zum jetzigen Zeitpunkt festhalten.
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 17.03.2015 um 23:13 Uhr
Tolle Aufnahmen, da hast du wirklich Glück gehabt, mir haben sie sich nicht gezeigt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Nach dem Gewitterschauer

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Einladung zum Antikriegstag
Seit 1957 wird am 1. September an die Schrecken des Ersten und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.