Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Theo Rüspeler

Kommentare zu: DKP-Veranstaltung zur politischen Verfolgung unter Adenauer

14 Kommentare letzter Kommentar von Michael Beltz (19.11.2013 18:25 Uhr)

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 13.11.2013 um 13:05 Uhr
Hallo Herr Beltz ist denn das wirklich unter Adenauer so gewesen ?

ich dachte H err Adenauer sei ein guter Kanzler von Gottes-Gnaden gewesen

Theo R.

Kommentare zu: Der Gauck ist aufgegangen

14 Kommentare letzter Kommentar von Michael Beltz (21.06.2012 16:32 Uhr)

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 14.06.2012 um 15:26 Uhr
das finde ich gut,schade das Gaug ein "ossi" ist ,er kann ja gar nicht wissen das die deutsch süd-ost grenze bei passau( braunau am inn) verläuft !!! Theo Rüspeler Salzböden

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 15.06.2012 um 15:09 Uhr
Hallo Herr Sauter,ich denke doch das Sie wenigstens Wissen das die Bundeswehr, das sagt ja das Wort schon aus, eine reine Verteitigungs "Truppe "ist oder???

Was haben Deutsche- Soldaten am Hindukusch zu verteidigen ???

Theo Rüspeler Salzböden

Marktkirche in Hannover. (Foto: pixelio/Birgit Winter)

Kommentare zu: Frage der Woche: Wie finden Sie den Rücktritt Margot Käßmanns?

23 Kommentare letzter Kommentar von Simone Hofmann (28.02.2010 15:55 Uhr)

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 25.02.2010 um 22:59 Uhr
Ich finde es sehr schade,das Frau Käßmann den Druck nicht aushalten wollte/konnte.
Nehmen wir mal an,das die Polizei in Hannover nicht zufällig auf Frau Käßmanns Heimweg zutun hatte.Ist der Gedanke so abwegig,das ein deutscher Geheimdienst oder die "Berliner Agentur CMK" ,die u.a. auch das Privatleben von Franz Müntefehring,Horst Seehofer und Oskar Lafontaine ausspioniert haben u. der Polizei einen dezenten Hinweis gaben,die Finger im Spiel hatten?
Eleganter konnte man eine unerschrockene mit Zivilcourage ausgestattete EKD Ratsvorsitzende nicht loswerden.
Das Trunkenheit am Steuer nicht unbedingt das Ende einer Karriere bedeuten muß,hat 1983 der CSU Politiker Otto Wiesheu bewiesen.Er hat mit 1,75 Promille einen Menschen mit seinem Auto getötet u einen weiteren schwer verletzt.Heute ist er im Vorstand der Deutschen Bahn ,für politischen Lobbyismus zuständig.Im übrigen ist er stolzer Träger des Bundesverdienstkreuzes.
Schade das Frau Käßmann von ihren Kollegen in diesen schweren Stunden so allein gelassen wurde.Die offiziellen Erklärungen vor dem Rücktritt erinnern mich an gewisse Regelungen im zweiten Weltkrieg,wo anders denkende Offiziere allein mit einer geladenen Pistole gelassen wurden.Der Ausgang ist hinlänglich bekannt.
So mancher wird denken,der Rüspeler spinnt!
Nur langsam Leute,die Zeit bringts an den Tag!

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 26.02.2010 um 16:31 Uhr
Lieber Herr Drechsel,

es liegt mir fern ihre Träume zu zerstören.

Kommentare zu: ... der werfe den ersten Stein

51 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (11.03.2010 18:22 Uhr)

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 24.02.2010 um 14:33 Uhr
Was für ein Pech für Frau Käßmann,das Sie die rote Ampel mit 1,54 Prom. in Hannover überfuhr.Wäre Ihr das in Liechtenstein oder in der Schweiz passiert,hätte Sie das ganze,scheinheilige Getöse durch eine Selbstanzeige verhindern können,und die Bundesrepublik wäre von einem Milliardenschaden verschont worden,oder?

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 24.02.2010 um 18:47 Uhr
Liebe Frau Bernges,In Afgahnistan passiert jeden Tag etwas (dort werden

mit deutscher Hilfe Frauen und Kinder umgebracht) wo bleibt da ihr "Mitgefühl "???

Kommentare zu: Die Sprechblasen unseres lieben Außenministers und FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle nehmen Konturen an

5 Kommentare letzter Kommentar von Theo Rüspeler (22.02.2010 13:47 Uhr)

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 22.02.2010 um 13:47 Uhr
Kaum zu glauben,am Donnerstag den 18.02.2010 wurde mir auf mehrmaliges Nachfragen bei der Leserbriefredaktion der Giessenerallgemeinen, warum dieser Leserbrief nicht veröffentlicht wird ,mitgeteilt: die Politischeabteilung GAZ
lehnt eine Veröffentlichung ab,da zu ironisch,und ich kein Abonent bin !!!

Wie ist das in einer Bananenrepublik mit der Pressefreiheit ???

Kommentare zu: GUIDO adoptiere einen Taliban!

5 Kommentare letzter Kommentar von Dr. Mathias Knoll (21.02.2010 12:32 Uhr)

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 21.02.2010 um 10:32 Uhr
Hallo Herr Dr.Knoll,ich finde Ihren Artikel lustig u. listig!So etwas kann man sicherlich nur schreiben,wenn man den "Sprechblasen-Guido"aus früheren Zeiten kennt.Frage:Wie könnte das Adoptivkind denn heißen?
Theo Rüspeler

Kommentare zu: Sozialer Aufstieg durch Hartz 4?

21 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (19.02.2010 06:29 Uhr)

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 17.02.2010 um 13:48 Uhr
Den Hartz IV Befürworten empfehle ich dringend ein Jahr ohne wenn und aber davon zu leben. Dann können Sie hier über Ihr "süßes Leben" berichten,solange aber bitte die Klappe halten!
Theo Rüspeler

Theo Rüspeler
Theo Rüspeler schrieb am 18.02.2010 um 09:41 Uhr
So lange in Deutschland Gesetze von Beamten für Beamten und Besserverdienente gemacht sind,werden die werteschaffenten Menschen und die Außgegrenzten die Verlierer sein.

Theo Rüspeler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Theo Rüspeler
42
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Steuer CD`s
Wir kaufen die Steuer-CD`s Es zeichnet sich mehr und mehr ab,das...
Die Sprechblasen unseres lieben Außenministers und FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle nehmen Konturen an
Nun ist heraus, was er mit den Wahlversprechen - eine...

Kontakte des Users (2)