Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Kommentare zu: Nach der Ernte kommt der Schäfer- wie lange noch?

48 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (19.10.2020 16:19 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 07.10.2020 um 13:55 Uhr
Ich finde es auch immer wieder faszinierend, die Schäfer mit ihren Hunden bei der Arbeit zu beobachten. Die Hunde gehen richtig auf in ihrer Aufgabe und sie haben viel Freude daran, das sieht man.
Mir tun immer die armen, unterforderten Border Collies und Australien Shepards leid, die ständig auf Stöckchen und Bällchen lauern, das finde ich ganz schlimm!
Den Herdenschutzhund als Schutz vor Wölfen einzusetzen, finde ich sehr gut. Das ist mit Sicherheit wirksamer als ein Elektrozaun.
Was die Gefahr für andere Hunde oder auch Kinder betrifft, liegt die Verantwortung bei jedem selbst. Das hast Du ja oben sehr gut beschrieben.
Leider kann ich persönlich die heimischen Schäfer nicht unterstützen, denn Lammfleisch kommt bei mir nicht auf den Tisch und mit der Wolle kann ich nichts anfangen.
Ich hoffe trotzdem, daß es diesen Traditionsberuf noch lange gibt, ich freue mich immer, sie zu sehen!

Mit 20 im Frühjahr auf einer Trainingsfahrt

Kommentare zu: Biken ohne Motor

5 Kommentare letzter Kommentar von Bernd Zeun (07.10.2020 23:16 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 07.10.2020 um 13:46 Uhr
Bernd, vor solchen Leuten habe ich den größten Respekt!!!
Bin gerade mal halb so jung, fahre auch viel Fahrrad, aber diese Leistung bringe ich bei Weitem nicht.
Schönes Bild von Dir, Peter!

Kommentare zu: Schnappschüsse aus meinem Katzenzimmer!

1 Kommentar letzter Kommentar von Andrea Mey (05.10.2020 15:41 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 05.10.2020 um 15:41 Uhr
Das ist wohl wahr, solche Menschen brauchen wir auch nicht in unserem Umfeld!
Die Kätzchen sind ja herzallerliebst, so süße Schnappschüsse!

Kommentare zu: Gestern Nachmittag: Kontraste in der Lahnaue bei Heuchelheim

6 Kommentare letzter Kommentar von Helmar Hoch (11.10.2020 18:13 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 05.10.2020 um 15:37 Uhr
Super, ganz tolle Kontraste!

Kommentare zu: Tierquäler an den Pranger!

13 Kommentare letzter Kommentar von Ilse Toth (04.10.2020 18:23 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 20.07.2020 um 14:47 Uhr
Herr Nehmer, ich bin entsetzt über Ihren obigen Kommentar!!!
Frau Toth pusht mit Sicherheit keine anderen Artikel dieser Zeitung weg, jeder kann schreiben so viel er will.
Warum sollen Tierschützer nicht europaweit agieren?
Schließlich haben wir eine EU, das gilt sowohl für Menschen als auch für Tiere.
Anscheinend mögen Sie keine Tiere, insbesondere keine Katzen, sonst wäre es für Sie nicht so selbstverständlich, daß zu Großmutters Zeiten Katzen im Bach ertränkt wurden.
Pfui Herr Nehmer, Sie sollten sich schämen!!!

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 20.07.2020 um 14:50 Uhr
Wir hatten auch mal eine Pflegekatze mit dem gleichen Schicksal, sie hat es trotz OP leider nicht geschafft.
Für den kleinen Kater wünsche ich alles Gute und baldige Genesung!
Hoffentlich erholt er sich von dem körperlichen und vor allem seelischen Leid!

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 04.10.2020 um 12:35 Uhr
Genau so ist es!
Hinter vielen Tierschicksalen stecken auch menschliche Schicksale!
Zurück zum Thema:
der kleine Kater Nat hat zwei OP´s gut überstanden, die körperlichen Wunden sind verheilt, aber die seelischen Wunden sitzen tief!
Nat ist gestern in Deutschland angekommen und ist jetzt in einer privaten Pflegestelle der Tieroase Heuchelheim.
Mit ängstlichen Blicken schaut er die Menschen an und hat sich nun erst mal hinter dem Sofa versteckt.
Da wird viel Zeit und Liebe erfoderlich sein, bis das Katerchen wieder Vertrauen zu den Menschen fasst, aber er ist auf dem besten Wege!

Kommentare zu: Katerjunge Salomon! Zuhause gefunden!

5 Kommentare letzter Kommentar von Andrea Mey (04.10.2020 12:22 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 28.09.2020 um 13:39 Uhr
Werte Person von PRO BAHN!!!
Sie sollten sich für Ihre unsachlichen Kommentare schämen!!!
Ich reise gerne mit der Bahn, aber Ihre Artikel interessieren mich einen feuchten Kericht!
Ich käme trotzdem niemals auf die Idee, Sie deswegen zu kritisieren.
Die Giessener Zeitung ist für alle da und jeder kann das lesen, was er möchte.
Mit Ihren hässlichen Kommentaren machen Sie sich unsympathisch und das wirft ein ganz schlechtes Licht auf den PRO BAHN Landesverband!
Ich fordere Sie im Namen aller Tierschützer auf, diese überflüssigen Kommentare zu unterlassen, kümmern Sie sich um Ihre eigenen Interessen aber lassen Sie die Tierschützer in Ruhe!!!

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 04.10.2020 um 12:22 Uhr
Das wäre doch schön!

Kommentare zu: Kidical Mass Fahrraddemo am 19.09.2020 in Gießen

1 Kommentar letzter Kommentar von Andrea Mey (21.09.2020 11:52 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 21.09.2020 um 11:52 Uhr
Eine autofreie Innenstadt würde ich sehr begrüßen. Ich bin viel mit dem Fahrrad unterwegs, meide jedoch die Innenstadt, weil es mir einfach zu gefährlich ist.
Ich war vor kurzem in Holland.
Bezüglich Fahrradwege absolut vorbildlich!

Kommentare zu: Schon lange vermisst- aber immer noch gesucht.

5 Kommentare letzter Kommentar von Jörg Jungbluth (28.09.2020 13:42 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 13.09.2020 um 15:46 Uhr
Genau so ist es, liebe Nicole!
Wenn es diesem ignoranten Menschen von PRO BAHN nicht passt, soll dieser doch sein eigenes Bahnmaganzin gründen.
Ich bin fassungslos, wie empathielos manche Menschen sind.
PRO BAHN sollte sich für diesen Verfasser schämen, PFUI!!!

Ein Schlauch aus kondensiertem Wasserdampf

Kommentare zu: Das Seerauch-Phänomen

4 Kommentare letzter Kommentar von Friedel Steinmueller (09.09.2020 08:20 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 08.09.2020 um 13:09 Uhr
Sehr schön erklärt, ein interessantes Phänomen.
Da lohnt sich das frühe Aufstehen!

Seerauch über dem Wasser

Kommentare zu: Heute morgen am Heuchelheimer Silbersee

2 Kommentare letzter Kommentar von Friedel Steinmueller (08.09.2020 11:05 Uhr)

Andrea Mey
Andrea Mey schrieb am 07.09.2020 um 23:03 Uhr
Sehr schöne Aufnahme, da lohnt sich das frühe Aufstehen!

Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.958
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendhimmel am 11.10.2020
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...

Kontakte des Users (40)

Friedel Steinmueller
Friedel Steinmueller
Heuchelheim
Gaby Mey
Gießen
Hermann Menger
Hermann Menger
Gießen

Gruppen des Users (21)

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen
Eine Sammlung verschiedenster Wetter und Unwetter Ereignisse die sich im...
Aus Haus und Garten
Bisher wusste ich nicht wohin damit. Denke mir es geht anderen auch so und die...
Ausflugstipps
Hier können interessante Ausflugstipps stehen
Bahn-Fans
Mit Beiträgen und Bildern darf sich hier rund um die Eisenbahn ausgetauscht...
Ballonfahren
Eine Gruppe für die Ballonfreunde unter euch!