Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Bergwerkswald: Malerische Krater

von Alex Knaackam 12.10.20131268 mal gelesen13 Kommentare
Was das wohl für eine Schildkrötenart ist?
Was das wohl für eine Schildkrötenart ist?
Linden | Wer Lust auf naturnahe Krater hat, den kann man nur den Bergwerkswald in Gießen (wobei 80% des etwas weniger spektakulären Waldabschnitts sich auf dem Gebiet der Stadt Linden befindet) nahe legen.
Schließlich stößt man auf malerischen Wegen auf besonders viele Vertiefungen im Wald, die dann meist noch praktischerweise mit Wasser aufgefüllt sind, um Tieren Heimat zu bieten.
Meist bekommt man dort einige Fische, eventuell auch mal eine Schildkröte und Libellen zu Sicht.
Angeblich soll sich dort eine große Kammmolch-Population befinden.
Doch leider sind diese Amphibien klein, dunkel, schrumpelig und meist verborgen in aquatischen Gefilden, so dass man sie in der Regel nicht zu Gesicht bekommt.
Aber allein das Wissen um deren Existenz lässt einen erkennen wie wertvoll dieses Gebiet doch ist.
Interessanterweise soll wohl ein großer Anteil der Krater durch das Wirken der Alliierten Bomberverbände beim Luftangriff auf Gießen am 6. Dezember 1944 entstanden sein.
Offensichtlich waren es verlaufene Bomben, die diese Fülle an Teichen hat entstehen lassen.
Schließlich war dieser Waldabschnitt auch schon in den 40er Jahren Wald und somit strategisch nicht sonderlich interessant.
Nun ist aber aus diesem schrecklichen Ereignis eine wahrhaft schöne Landschaft entstanden.

Was das wohl für eine Schildkrötenart ist? 2
Was das wohl für eine... 
 
2
 
 
4
 
2
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Wanderer, Wanderer ... on Tour
14. Limeswanderung am 3. Oktober
Zum 14. Mal geht es am 3. Oktober ab 10 Uhr auf der Limeswanderung...
Lahnwasserzulauf mit Waschlauge möglich??? Geruch verdächtig!!Mittagszeit zwischen Heuchelheim und Gießen!
Ein Prachtstück! - "Wird die Amsel nicht eifersüchtig auf die ausstrahlende Schönheit der Taube?  Über Beiden, befinden sich an einem Baumast hängend, zwei Futterstellen. Gerne warten beide `Gefieder` auf die "Brosamen", die von oben kommen.
Taube und Amsel auf Futtersuche - `Futterneid war nicht festzustellen`. Über IHNEN befinden sich zwei Futterstellen - Gerne wartet das `größere Gefieder` auf die "Brosamen" die von oben kommen!
Bei meinem letzten Foto des `alten Jahres - 31.12.19` stellt sich...
Die Ackerwinde
Wegen ihrer ausgeprägten Wurzelstränge, die immer wieder neue...
Die gewöhnliche Wegwarte
Die "gewöhnliche Wegwarte" . Der Name tut ihr Unrecht, denn...
Der geheimnisvolle Alatsee bei Füssen
Der Alatsee liegt westlich von Füssen und südöstlich vom Weißensee...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.366
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.10.2013 um 13:18 Uhr
2004 bis 2006 bin ich dort immer mit zwei Hunden spazieren gegangen.
Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 12.10.2013 um 13:26 Uhr
Klingt nach zwei guten Jahren mit zwei Hunden.
Kann nur empfehlen da noch mal hinzugehen, ist schön.
Aber das wissen Sie ja selbst.
Hoffe es gab kein einschneidendes Erlebnis, so dass Sie nach 2006 nicht mehr hingegangen sind.
H. Peter Herold
28.366
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.10.2013 um 13:29 Uhr
Schwierigkeiten mit den Knien und jetzt seit 2010 sind die Hunde weg
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alex Knaack

von:  Alex Knaack

offline
Interessensgebiet: Linden
Alex Knaack
589
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Europawahl, die Berichterstattung und doch keine Stimmung
Man darf quasi Europa wählen – unser Europa! Das Europa in welchem...
Schwarzmilan
Wildtiere an der Lahnaue
Die Lahnaue lädt gerade dazu ein, um auf Fotosafari zu...

Weitere Beiträge aus der Region

Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball Beim...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.