Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

TSG beim Sommerfest in Hungen

Linden | Am Samstag des 10. August 2013 lud die SPD Hungen zum Sommerfest bei der Markthalle ein.
Um 15:00 wurden die Grillwürste ausgepackt und die ersten (auch sehr preisgerechten) Biere gezapft. Die Stimmung war gesellig und so konnte man sich unter nette Sonnenschirme, meist mit SPD-Logo, setzen oder Sonnenschutz bei den überdachten Bierbänken suchen.
Und damit der schattige Aufenthalt möglichst entspannend ausfiel, war es für Eltern möglich ihre kreischenden Kinder zur bunten Hüpfburg oder zur Clownsvorstellung zu schicken – es war also an alle gedacht!
Später besuchte noch SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel die Feierlichkeiten.
Dabei mischte er sich zunächst unter die Besucher, schaute wer so alles da war, bis er dann vor das Publikum trat. Mit Mikrofon ausgerüstet, berichtete er von seinen Eindrücken, die er gewann, als er in Hessen unterwegs war, um sich ein Bild von deutscher Lebensrealität zu machen. So erzählte er von Angestellten, die er am Flughafen Frankfurt traf. Doch damit meinte er nicht die Piloten, sondern Leute, die für einen Hungerlohn unter Schwerstarbeit Flugzeuge im Akkord ausräumen müssen. Knochenarbeit muss sich wieder lohnen! Auch von Leuten die Vollzeit arbeiten, aber dennoch beim Amt aufstocken müssen, erzählte er. Es gibt also viel anzupacken für TSG.

Mehr über

TSG (27)SPD (551)Landtagswahl (63)Hungen (684)Fest (123)Bier (63)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Demokratie schützen.
„Die Razzia heute Morgen zeigt erneut, wie wichtig es ist, gegen die...
Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Marius Reusch
Bürgermeisterwahl in Langgöns: Marius Reusch vereint fachlich hochqualifizierte und menschliche Qualitäten - Demokratisches Recht wahrnehmen und wählen gehen!
„Zwei Dinge machen einen Bürgermeister aus: Er sollte fachlich...
Die Politiker Christian Zuckermann (Grüne), Barbara Walker (CDU) und Klaus Doll (FDP) diskutieren die Frage „Was muss getan werden?“.
Qual oder Qualität in Hessens Kindertagesstätten? - 150 BürgerInnen diskutierten auf Einladung der Lebenshilfe Gießen mit DirektkandidatInnen zur Landtagswahl
„Qual oder Qualität - Alltag in Hessens Kitas“ - unter diesem Motto...
Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...
Nahles (SPD) kippt um -- die Forderung nach Abschaffung
des § 218a des StGB ist keine Spielerei von Frauen und auch Männern....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alex Knaack

von:  Alex Knaack

offline
Interessensgebiet: Linden
Alex Knaack
589
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Europawahl, die Berichterstattung und doch keine Stimmung
Man darf quasi Europa wählen – unser Europa! Das Europa in welchem...
Schwarzmilan
Wildtiere an der Lahnaue
Die Lahnaue lädt gerade dazu ein, um auf Fotosafari zu...

Weitere Beiträge aus der Region

Zweimal Gold in Belgien!
Auf internationaler Bühne bietet das qualitativ oben mitspielende...
Emily Kunz erkämpft Silber bei den Dutch Open!!!
SPORTING-Taekwondo-Talent Emily Kunz gewinnt nach Kämpfen gegen die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.