Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Mitgliederversammlung der Johanniter! Die Johanniter Regionalverband Gießen haben gewählt

Vertreter und deren Stellvertreter
Vertreter und deren Stellvertreter
Linden | Am 26. Juni 2013 fand die Mitgliederversammlung und Wahl der Vertreter und deren Stellvertreter für die Vertreterversammlung des Landesverbandes der Johanniter in Gießen statt. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. (JUH) hatte drei Wochen zuvor alle Mitglieder öffentlich dazu eingeladen.
Diese Wahl erfolgt alle vier Jahre im Rahmen der Mitgliederversammlung, welche alle zwei Jahre stattfindet.

Auf der Tagesordnung standen neben der Vertreterwahl auch die Entgegennahme und Erörterung des Berichts des Regionalvorstandes. Oliver Meermann, Regionalvorstand des Regionalverbandes Gießen, zog eine positive Bilanz der Arbeit des vergangenen Jahres und erwähnte die vielen Aktivitäten der ehrenamtlichen Helfer in Sanitätsdiensten sowie in den Bereichen Rettungshundestaffel, Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) und der Johanniter-Jugend.
„Bei dieser Gelegenheit möchte ich dem Ehrenamt meinen großen Dank aussprechen für ihr unerschöpfliches Engagement“, so Meermann.
Auch die hauptamtlichen Bereiche wie ambulante Pflege der Sozialstation Buseck, Hausnotruf, Menüservice Wetzlar, Rettungsdienst in Gießen und Marburg, das Medizinische Transportmanagement sowie der Behindertenfahrdienst der Bereiche Vogelsberg und Wetzlar genössen in der Bevölkerung ein hohes Ansehen.
„Insgesamt stehe der Regionalverband Gießen sehr gut da.“, sagte Meermann.
Außerdem bedankte er sich für die große Unterstützung, die Spender und fördernde Mitglieder den Leistungen der Johanniter zukommen lassen.

Nach der Tagesordnung folgte die Wahl, welche Martin Tasci-Lempe als Wahlleiter führte.
Gewählt wurden sechs Vertreter aus dem Ehrenamt (Frithjof Ebert, Simon Reichel, Tobias Malinka, Julian Haas, Stefan Uhlenkotte und Manfred Jaschke) und ihre sechs Stellvertreter aus Ehren- und Hauptamt (Sandra Siebel, Cathrin Schäfer, Tobias Slenczek, Richard Seitz, Maria Reichel und Matthias Krause).

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neuer Vorstand bei NETZ e.V. Bangladesch
Die Mitglieder des Wetzlarer Vereins NETZ Bangladesch wählten auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maren Alberth

von:  Maren Alberth

offline
Interessensgebiet: Linden
139
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Team der Sozialstation Buseck
Glanzleistung der Sozialstation Buseck! Qualitätsprüfung mit 1,0 bestanden
Der TÜV hat die Sozialstation Buseck zertifiziert. Geprüft wurde das...
Johanniter geben Tipps bei Hitze! Heißes Wochenende mit Spitzentemperaturen erwartet
In den kommenden Tagen werden wieder Spitzentemperaturen über 30°...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.