Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Gewerbeverein bleibt bestehen

Linden | Der Lindener Gewerbeverein hat einen neuen Vorstand und wird auch in Zukunft die Interessen der ansässigen Geschäftsleute aktiv vertreten. Bei einer kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung wurde Peter Glaum zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der zukünftige Bürgermeister der Stadt Linden begrüßte die Einigung über die Fortführung der Vereinstätigkeit, denn eine Auflösung des Vereins war bis zuletzt als Alternative gehandelt worden: „Die Schieflage hat mir im Herzen wehgetan. Ich finde es ganz toll, dass Sie das heute so gemacht haben.“ Die kommenden Wochen würden dazu genutzt werden, die Vereinssatzung im Grundsatz zu überarbeiten, sagte Peter Glaum. Zudem appellierten die Vereinsmitglieder an die Gewerbetreibenden in Linden, sich mehr in der Organisation zu engagieren. Lediglich elf Vertreter sind zur zukunftsweisenden Sitzung erschienen, der Verein zählt jedoch 84 Mitglieder, wogegen in Linden über 1 200 Gewerbetreibende aktiv sind. Die nächste Veranstaltung des Gewerbevereins steht bereits fest. Vom 30. November bis 1. Dezember wird der 18. Nikolaus-Markt mit weihnachtlichem Ambiente im Herzen des alten Ortskerns von Leihgestern abgehalten. Zu dem traditionellen Adventsfest sind alle Lindener herzlich eingeladen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci (1. v.l.) und ihr neu gewählter Vorstand arbeiten schon am nächsten Veranstaltungsprogramm.
Neuer Vorstand der DIG Mittelhessen e.V. wurde für die nächsten 2 Jahre gewählt
Am Donnerstag, 16. Juni 2016, wählte die Deutsch-Italienische...
Der Vorstand war bedient, die Mitglieder ratlos: Bei der Hauptversammlung wurde die Auflösung des Gewerbevereins Linden beschlossen.
Gewerbeverein Linden wird nach 30 Jahren aufgelöst
Zwei Jahre hat der kommissarische Vorsitzende des Gewerbevereins...
Mitglieder des Gewerbevereins Laubach, Bürgermeister Peter Klug (4. v.r.) und die Schüler des Laubach Kollegs vor dem Rathaus in Laubach
Ein erneuter Schritt in Richtung Zukunft - Das Projekt "Laubach Kreativ" überzeugt mit neuen Ideen und baut bestehende aus
Auch in diesem Jahr stellten die Schüler des Laubach Kollegs ihre...
Neuer Vorstand bei NETZ e.V. Bangladesch
Die Mitglieder des Wetzlarer Vereins NETZ Bangladesch wählten auf...
6. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.903
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.