Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Motorradstaffel der Johanniter eröffnet Saison mit Fahrsicherheitstraining

Linden | Die Mitglieder der Motorradstaffel der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) des Regionalverbandes Gießen absolvierten ihr traditionelles Fahrsicherheitstraining in Büdingen. Das Training findet jedes Jahr zu Saisonbeginn statt und ist für die Mitglieder der Motorradstaffel verpflichtend.

Auf dem Übungsprogramm standen unter anderem richtiges Bremsen bei trockener und nasser Straße und das Ausweichen bei plötzlich auftauchenden Hindernissen.

Besonderes Merkmal des Trainings ist die Verbindung zwischen einer geführten Tour durch den Vogelsberg und der Verbindung eines klassischen Sicherheitstrainings, welches auf die besonderen Bedürfnisse der Motorradstaffel abgestimmt ist.

„Sicheres Motorradfahren beginnt im Kopf!“, so Johanniter Regionalvorstand Oliver Meermann, „Wer sein Motorrad kennt und weiß, wie es sich bei einer Vollbremsung oder einem plötzlichen Richtungswechsel verhält, hat die Chance eine Gefahrensituation unbeschadet zu überstehen. Dazu gehört viel Übung und auch eine Portion technisches Wissen.“, sagte Meermann, selbst passionierter Motorradfahrer. Geübte Motorradfahrer passen durch besonders vorausschauende Fahrweise ihren Fahrstil an - denn das Motorrad habe im Gegensatz zum Auto bekanntlich keinerlei Knautschzone, so Meermann abschließend.

Seit die Johanniter Motorradstaffel im Jahr 2003 gegründet wurde, treffen sich zum Saisonauftakt die in der Staffel ehrenamtlich tätigen Notärzte, Rettungsassistenten und –sanitäter regelmäßig zu einem Fahrsicherheitstraining.
Geleitet wird das Fahrsicherheitstraining von dem ehemaligen ADAC-Trainer Karlheinz Hofmann. Hofmann ist bereits seit Beginn der Motorradstaffel dabei und ist unter anderem Inhaber einer Fahrschule in Büdingen.

Die ehrenamtliche Motorradstaffel wird zur Verstärkung bei Sanitätsdiensten, als Stauhelfer und bei Rad- und Laufveranstaltungen eingesetzt und ist ein fester Bestandteil im Leistungsangebot des Regionalverbandes Gießen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Arbeitsmarktbüro wird zum Kompetenzzentrum für Flucht und Integration
Vor gut einem Jahr wurde das Arbeitsmarktbüro für Flüchtlinge und...
Sortier- und Packeinsatz im Hilfsgüterlager von GAiN
Anpacken und GUTES tun - Sortier- und Packaktionen bei GAiN
"Mir bereitet es Freude, anderen eine Freude zu machen, und weil es...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
Zweites Forum „Ehrenamtliche Flüchtlingsbegleitung“: Landkreis und Diakonie laden Ehrenamtliche am Montag, 27. März, um 18 Uhr zum Riversplatz ein
Nach dem großen Interesse bei der Premiere, veranstaltet der...
Landrätin Anita Schneider sprach mit den ehrenamtlichen Deutschlehrerinnen Daniela Gillert (r.) und Hille Neumann (l.) über Erfahrungen und Herausforderungen in der Flüchtlingshilfe. Bild: Landkreis Gießen
„Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe baut Brücken in die Gesellschaft“ Landrätin Anita Schneider unterstützt Licher Flüchtlingshelferin nach Drohbrief
Landrätin Anita Schneider besuchte kürzlich Daniela Gillert in Lich...
Ausbau von öffentlichen Toiletten gefordert - Seniorenbeirat des Landkreises diskutiert außerdem über „Lions-Notfallbox“ sowie Internetauftritte zu den Themen Demografie und Selbstdarstellung
Die „Lions-Notfallbox“, öffentliche Toiletten und gleich zweimal...
AMC Grünberg beim 61.Elefantentreffen im Bayrischen Wald
Bei herrlichsten Winterwetter war es wieder soweit: Am Donnerstag...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maren Alberth

von:  Maren Alberth

offline
Interessensgebiet: Linden
139
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Team der Sozialstation Buseck
Glanzleistung der Sozialstation Buseck! Qualitätsprüfung mit 1,0 bestanden
Der TÜV hat die Sozialstation Buseck zertifiziert. Geprüft wurde das...
Johanniter geben Tipps bei Hitze! Heißes Wochenende mit Spitzentemperaturen erwartet
In den kommenden Tagen werden wieder Spitzentemperaturen über 30°...

Weitere Beiträge aus der Region

Richtwerte für Mieten reine "Fantasiewelt"
Presseerklärung der Kreisfraktion "Gießener Linke" Richtwerte des...
35-jähriges Jubiläum Mädchenwohngruppe Müller
35 Jahre stationäre Jugendhilfe in der Mädchenwohngruppe Müller ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.