Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Lindener Taekwondo-Sportler überzeugen beim Internationalen Tiger Pokal

Das Lindener Team (Elric Große, Moritz Pauli, Trainer Eugen Kiefer, Esat Turhan, Hannah Jolie Ulferts) beim Internationalen Tiger Pokal 2013
Das Lindener Team (Elric Große, Moritz Pauli, Trainer Eugen Kiefer, Esat Turhan, Hannah Jolie Ulferts) beim Internationalen Tiger Pokal 2013
Linden | Nach langer Wettkampfpause starteten 4 Kämpfer des TV unter Leitung Eugen Kiefers in Pirmasens. Rund 400 Teilnehmer aus Deutschland und dem Ausland kamen zum Internationalen Tiger Pokal 2013. Das Gegner-Clientel erwies sich als qualitativ recht hochwertig, sodass eine Medaille nicht einfach zu erkämpfen war. Zum Einsatz der Punktebewertung kamen elektronische Westen, die Punkte selbst auslösen, sobald eine gewisse Kraft (durch Tritte/Schläge; Härte je nach Gewichtsklasse unterschiedlich) auf sie einwirkt.
Elric Große kämpfte sein erstes Turnier. Im Halbfinale der C-Jugend -45 kg holte er sich früh die Führung und hielt diese bis zur Hälfte der letzten Runde konstant. -Der Gegner glich hier aus und verschaffte sich so die Zusatzrunde ("Sudden Death" = der erste Treffer entscheidet über den Sieger) und die Möglichkeit, den Kampf zu drehen. Durch einen überstürzten Angriff des Gegners gelang es Elric, diesen mittels Stoßtritt auszukontern, somit den "Golden Kick" zu setzen und den Kampf zu gewinnen. Das Finale konnte leider nicht angetreten werden, sodass ein verdienter 2. Platz als gutes Ergebnis des ersten Turniers gewertet werden kann.
Hannah Jolie Ulferts startete das erste Mal in der höheren Jugend (B-Jugend -41 kg), was sich in Kombination mit einer einjährigen Wettkampfpause als erhöhte Schwierigkeit darstellt. Gemessen daran überzeugte jedoch auch sie mit guter Leistung. Im Halbfinale stand ihr eine Gegnerin aus Luxemburg gegenüber. Sehr selbstsicher dominierte die Lindener Sportlerin den Kampfverlauf, ließ es durch Unachtsamkeiten zwischendurch unnötig spannend werden, sicherte sich durch einige Kopftreffer jedoch bei einem Endstand von 11:8 den Einzug ins Finale. Hier konnte sie sich gegen die Finalgegnerin leider nicht durchsetzen, sodass es bei einer guten Zweitplatzierung blieb.
Esat Turhan gewann den ersten Kampf knapp mit 1:0, da ihm zwei Kopftreffer (6 Punkte) leider nicht angerechnet wurden. Im zweiten Kampf brauchte er ein wenig, um herauszufinden, wie er den Gegner täuschen kann, um dann überraschend einen Kopftreffer nach dem anderen zu platzieren. -Mit einem Ergebnis von 13:0 zog er ins Halbfinale ein, das er leider nicht gewann. Die Bronzemedaille blieb als Zeichen einer guten Leistung.
Am meisten überzeugte Moritz Pauli, der problemlos ins Finale "marschierte". Er erstaunte nicht nur seine Gegner, sondern auch deren Trainer und das Kampfgericht durch starkes Auftreten und schnelle Kopftreffer. In einem seiner Kämpfe warf der gegnerische Coach nach weniger als einer Minute (Stand 12:0) das Handtuch, in einem anderen unterbrach der Kampfleiter nach weniger als einer halben Minute (Stand 19:0) den Kampf wegen Überlegenheit. Im Halbfinale besiegte er den Gegner, gegen den Esat Turhan verlieren musste mit 19:4, sicherte sich dadurch den 2. Platz und unterlag leider im Finale knapp 24:20.
Bald starten wir einen Kurs für Anfänger. Infos hierzu unter: 0160 94 50 47 97

Das Lindener Team (Elric Große, Moritz Pauli, Trainer Eugen Kiefer, Esat Turhan, Hannah Jolie Ulferts) beim Internationalen Tiger Pokal 2013
Elric Große (rechts) mit einem Körpertreffer
Esat Turhan (links) mit einem Kopftreffer
Esat Turhan (rechts) mit einem Kopftreffer
Hannah Jolie Ulferts (rot) mit einem Kopftreffer
Hannah Jolie Ulferts (rot) mit einem Kopftreffer
Hannah Jolie Ulferts (rot) mit einem Kopftreffer
Moritz Pauli (blau) mit einem Kopftreffer
Moritz Pauli (links) mit einem Kopftreffer
Moritz Pauli (blau) mit einem Kopftreffer

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

2 Medaillen auf Weltebene für SPORTING Taekwondo – Raphael Jaschin und Julien Pascal Weber holen Bronze bei den Luxembourg Open 2017
Gleich beide männlichen A-Jugendlichen, die für SPORTING Taekwondo in...
5x Gold in Hessen für SPORTING Taekwondo
Weiter geht es für SPORTING Taekwondo in der Herbstsaison. Beim...
Diamantenjagd des TV Langsdorf bei Sterne des Sports erfolgreich
Die Kinderturnstunde des TV Langsdorf nahm am Förderwettbewerb...
Engin Eroglu, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Hessen
Änderung der hessischen Bausatzung durch Landesregierung ohne Weitblick
Am 21.11.2017 hat die hessische Landesregierung einen Gesetzentwurf...
SPORTING Taekwondo kehrt mit 10 Medaillen von der Saarland Open zurück
Wie in den letzten Jahren kämpften einige Athleten von SPORTING...
SPORTING Taekwondo besteht mit guter Leistung beim Arnsberg Cup
Auch beim zweiten Turnier der Herbstsaison schlug sich das Team um...
Vorhang auf für die Kultur - Was braucht´s in unseren Dörfern
Die Volkshochschule des Landkreises Gießen, das Freiwilligenzentrum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eugen Kiefer

von:  Eugen Kiefer

offline
Interessensgebiet: Linden
614
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SPORTING Taekwondo besteht mit guter Leistung beim Arnsberg Cup
Auch beim zweiten Turnier der Herbstsaison schlug sich das Team um...
5x Gold in Hessen für SPORTING Taekwondo
Weiter geht es für SPORTING Taekwondo in der Herbstsaison. Beim...

Weitere Beiträge aus der Region

Adventskonzert mit Ingi Fett und BrassPraise
Am 09.12.2017 um 19:30 Uhr in der Pankratiuskappelle,...
Germania-Spatzen beim Leihgesterner Nikolausmarkt
Auftritt beim Nikolausmarktes in Leihgestern Einen gelungenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.