Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Ehrenamt hilft Ehrenamt! Johanniter besuchen die Steinbacher Mini-Feuerwehr

Nils Hinkel
Nils Hinkel
Linden | Nils Hinkel und Lars Thom, Helfer der Johanniter-Unfall-Hilfe Gießen, waren zusammen mit dem Johanniter- Ehrenamtskoordinator Martin Tasci-Lempe zu Besuch bei der Mini-Feuerwehr Gruppe in Fernwald-Steinbach.

Gemeinsam mit den Gruppenleiterinnen der Feuerwehr wurden zunächst im Sitzkreis Themen wie die Notrufnummer 112 mit den 5 "W" und zum Beispiel das Anlegen eines Wundschnellverbandes geübt.
Danach ging es dann raus auf den Feuerwehrhof, wo der Rettungswagen der Schnelleinsatzgruppe auf die Kids wartete und von diesen rege "untersucht" wurde.
Die Trage wurde getestet und das EKG-Gerät "Herzfernseher" vorgeführt.
Die Medikamentenampullen bestaunt und dem Piepston beim Pulsschlag aus dem Pulsoxymeter gelauscht.

Martin Tasci-Lempe sagt, dass die Ehrenamtlichen der Anfrage der Freiwilligen Feuerwehr aus Steinbach gerne gefolgt sind, ist es doch als ehrenamtliche Organisation selbstverständlich einer anderen ehrenamtlichen Einheit zu helfen. So besteht zwischen der Johanniter-Unfall-Hilfe Regionalverband Gießen und der Feuerwehr Steinbach seit langen Jahren ein freundschaftliches Verhältnis was auch gemeinsame Fortbildungen beinhaltet.
Oliver Meermann, Regionalvorstand der Johanniter Gießen unterstreicht: "Es ist wichtig Kinder und Jugendliche für die Hilfeleistung frühzeitig zu sensibilisieren, bei der Feuerwehr ist der Grundstein hierfür bereits gelegt, wenn wir das dann noch weiter fördern können, wer kann da schon Nein sagen."

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Praktikant Golestan Momeni (2.v.l.) ist ebenso zufrieden mit der Arbeit seines dreiköpfigen Flüchtlingsteams wie die Verantwortlichen Dr. Christiane Schmahl, Rosemarie Kray, Tobias Kummer und Daniel Rühl. Bild: Gießener Allgemeine Zeitung
Flüchtlinge verbessern in Launsbach den Schulhof
Zwei Wochen dauerten die Bauarbeiten, danach stand fest: Das Projekt...
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Sommerfest für Mitarbeiter der Giessener Tafel
Über 50 Ehrenämter aus dem Landkreis folgten der Einladung zum...
Was macht die VOLKSBANK unter Wasser?
Mancher Bank stand ja das Wasser schon bis zum Hals und bei der...
Zwischen Dienstag und Donnerstag heulen die Sirenen mit dem Zeichen „Feueralarm“ in allen Stadt- und Gemeindeteilen. Bild: Hartmut910  / pixelio.de
Sirenenanlagen zum Feueralarm werden geprüft
Zwischen Dienstag und Donnerstag, 6. bis 8. September, werden im...
Sortier- und Packeinsatz im Hilfsgüterlager von GAiN
Anpacken und GUTES tun - Sortier- und Packaktionen bei GAiN
"Mir bereitet es Freude, anderen eine Freude zu machen, und weil es...
1.Geburtstag und Ehrenamtstag
1.Geburtstag Demenzcafé und Ehrenamtstag 2016!
Das Demenzcafé „Miteinander – Zeit für Erinnerungen“ des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maren Alberth

von:  Maren Alberth

offline
Interessensgebiet: Linden
139
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Team der Sozialstation Buseck
Glanzleistung der Sozialstation Buseck! Qualitätsprüfung mit 1,0 bestanden
Der TÜV hat die Sozialstation Buseck zertifiziert. Geprüft wurde das...
Johanniter geben Tipps bei Hitze! Heißes Wochenende mit Spitzentemperaturen erwartet
In den kommenden Tagen werden wieder Spitzentemperaturen über 30°...

Weitere Beiträge aus der Region

Busfahrer sagen DANKE
Information für alle Reisenden im Personenverkehr Vielen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.