Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Ehrenamt hilft Ehrenamt! Johanniter besuchen die Steinbacher Mini-Feuerwehr

Nils Hinkel
Nils Hinkel
Linden | Nils Hinkel und Lars Thom, Helfer der Johanniter-Unfall-Hilfe Gießen, waren zusammen mit dem Johanniter- Ehrenamtskoordinator Martin Tasci-Lempe zu Besuch bei der Mini-Feuerwehr Gruppe in Fernwald-Steinbach.

Gemeinsam mit den Gruppenleiterinnen der Feuerwehr wurden zunächst im Sitzkreis Themen wie die Notrufnummer 112 mit den 5 "W" und zum Beispiel das Anlegen eines Wundschnellverbandes geübt.
Danach ging es dann raus auf den Feuerwehrhof, wo der Rettungswagen der Schnelleinsatzgruppe auf die Kids wartete und von diesen rege "untersucht" wurde.
Die Trage wurde getestet und das EKG-Gerät "Herzfernseher" vorgeführt.
Die Medikamentenampullen bestaunt und dem Piepston beim Pulsschlag aus dem Pulsoxymeter gelauscht.

Martin Tasci-Lempe sagt, dass die Ehrenamtlichen der Anfrage der Freiwilligen Feuerwehr aus Steinbach gerne gefolgt sind, ist es doch als ehrenamtliche Organisation selbstverständlich einer anderen ehrenamtlichen Einheit zu helfen. So besteht zwischen der Johanniter-Unfall-Hilfe Regionalverband Gießen und der Feuerwehr Steinbach seit langen Jahren ein freundschaftliches Verhältnis was auch gemeinsame Fortbildungen beinhaltet.
Oliver Meermann, Regionalvorstand der Johanniter Gießen unterstreicht: "Es ist wichtig Kinder und Jugendliche für die Hilfeleistung frühzeitig zu sensibilisieren, bei der Feuerwehr ist der Grundstein hierfür bereits gelegt, wenn wir das dann noch weiter fördern können, wer kann da schon Nein sagen."

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch (2.v.r.) übergaben die Förderbescheide an die Bürgermeister. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis fördert Feuerwehrfahrzeuge und hydraulisches Rettungsgerät
„Diese finanzielle Förderung dient auch der ideellen Förderung...
Arbeitsmarktbüro wird zum Kompetenzzentrum für Flucht und Integration
Vor gut einem Jahr wurde das Arbeitsmarktbüro für Flüchtlinge und...
Die Jacke der Notfallseelsorge?
Welche Jacke ziehe ich heute wohl an? Notfallseelsorge Gießen
Eine Frage die sich zumeist modebewusste Menschen stellen, wenn Sie...
Sortier- und Packeinsatz im Hilfsgüterlager von GAiN
Anpacken und GUTES tun - Sortier- und Packaktionen bei GAiN
"Mir bereitet es Freude, anderen eine Freude zu machen, und weil es...
Die fleißigen Müllsammler mit ihrer "Beute"
Obbornhofen putzte sich für die 1250-Jahr-Feier
Im Zuge der Aktion „sauberhaftes Hessen“ beteiligten sich am letzten...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
Insgesamt 29 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden für ihr 5-, 6- oder 10-jähriges Engagement geehrt.
Dankeschön an ehrenamtliche Helfer der Giessener Tafel
Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maren Alberth

von:  Maren Alberth

offline
Interessensgebiet: Linden
139
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Team der Sozialstation Buseck
Glanzleistung der Sozialstation Buseck! Qualitätsprüfung mit 1,0 bestanden
Der TÜV hat die Sozialstation Buseck zertifiziert. Geprüft wurde das...
Johanniter geben Tipps bei Hitze! Heißes Wochenende mit Spitzentemperaturen erwartet
In den kommenden Tagen werden wieder Spitzentemperaturen über 30°...

Weitere Beiträge aus der Region

"Luca"
Kaninchenpaar "Lilli & Luca" suchen Artgerechtes zuhause !!!
Lilli und Luca mussten ihre ehmalige Familie am 18.02.2017 verlassen,...
"Robin"
9 Zwergkaninchen in der Farbe Rhön, noch immer auf der Suche nach dem richtigen HEIM !!!
Hexe, Sally, Babsy, Betty, Röschen, Daisy, Robin, Schröder und Merle...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.