Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Challenger-Cup erfolgreich bestritten – 5 Medaillen für Lindener Sportler

Bastian Teichner (rote Weste) mit Angriffsaktion
Bastian Teichner (rote Weste) mit Angriffsaktion
Linden | Fünf Lindener Sportler reisten in den Westerwald, um dort beim Challenger Cup Erfahrungen zu sammeln und sich zu platzieren. Zur Anwendung bei diesem Turnier kamen elektronische Kampfwesten von Adidas, die den Druck des Treffers messen, sodass für einen Treffer eine gewisse Kraft aufgebracht werden muss, damit dieser auch zum Punkt führt. Ein weiterer Vorteil hierbei: keine Punktrichter (die parteiisch sein oder Fehler bei der Punktevergabe machen könnten). Alle fünf Lindener Sportler erkämpften unter Leitung vom Lindener Wettkampftrainer Eugen Kiefer jeweils eine Medaille und verhalfen somit dem gesamten Team zum schließlich ersten Platz der Mannschaftswertung.
Die ersten Kämpfe verliefen recht deutlich und kurz. Esat Turhan und Moritz Pauli gewannen Viertel- und Halbfinale deutlich und meist nach Technischem KO durch zahlreiche Kopftreffer und Überlegenheit. Im Finale ihrer Gewichtsklasse standen sie sich dann gegenüber. Hier holte Moritz Pauli durch seine bereits jahrelange Erfahrung Gold. Trotzdem hielt Esat Turhan gut dagegen, ließ nicht erkennen, dass dies sein erster Wettkampf überhaupt war und beendete ihn mit einer verdienten Silbermedaille.
Ein schwierig zu kämpfender Gegner stand Bastian Teichner im Halbfinale gegenüber. Trotz guter Leistung des Lindeners zog sich dieser während des Kampfes einige Verletzungen zu und musste sich mit einer Bronzemedaille begnügen.
René Frank machte es im Finale recht spannend. Ein guter Gegner stand ihm gegenüber, dem er jedoch nicht die Oberhand überließ. Ein ausgeglichenes Kopf-an-Kopf-Rennen, besonders gegen Schluss, ließ unglücklicherweise den Gegner den letztlich entscheidenden Treffer machen. -Das Ergebnis für René Franks zufriedenstellende Leistung war eine Silbermedaille.
Nicholas Janetzky überzeugte, gewann, wenn auch manchmal knapp, jeden einzelnen Kampf und holte die Goldmedaille.
Die kommenden Wochen läuft ein Anfängerkurs an, in den wir wieder alle Energie stecken werden, um weitere Nachwuchssportler in jedem Bereich der koreanischen Kampfkunst Taekwondo optimal auszubilden und mit Spaß für diesen entwicklungsförderndem Sport zu begeistern. Bei Interesse hierzu bitte unter folgender Rufnummer melden: 0160 94 50 47 97

Bastian Teichner (rote Weste) mit Angriffsaktion
Bastian Teichner (rote... 
Das Team vom Challenger Cup des TV Großen-Linden (Abt. Athletik TKD)
Das Team vom Challenger... 
Nach 5 geschlagenen Gegnern begegneten sich die lindener Sportler Moritz Pauli und Esat Turhan im Finale
Nach 5 geschlagenen... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Prüfungsgruppe der Anfänger (Jan Gebauer, Felix Lenhart, Lina Hansmann, Muhamed-Kadir Güleli, Ulla Schröder, Timea Rojko, Ishaan Schwarz, Samyr Schwarz, Milan Bandura, Julius Aktug) mit Prüfer Komi Agbopletou und Trainer Eugen Kiefer
20 neue Gürtelträger von SPORTING Taekwondo beim TV Großen-Linden
Vor den Sommerferien wurde im breitensportlichen Bereich des...
Jill-Marie Beck trifft einen Naeryo-Chagi (Axe Kick) im Halbfinale
Mannschaftserfolg von SPORTING Taekwondo bei spontaner Teilnahme an Baeks Internationaler Meisterschaft 2016
Beim Koreanischen Traditionsturnier von Großmeister Jin-Kun Baek in...
SPORTING Taekwondo gewinnt den Rheinland-Pfalz-Pokal 2016 - 27 Medaillen nimmt Eugen Kiefers Team mit heim
Mit 20 Punkten Vorsprung sicherte SPORTING Taekwondo sich beim...
Jill-Marie Beck tritt einen Akttritt (Naeryo Chagi)
3 Lindener erkämpfen für SPORTING Taekwondo den Landesmeistertitel in NRW
Das neben Bayern qualitativ höchstwertige Bundesland im Taekwondo ist...
Esat Turhan gegen Holland
Alle Lindener Kämpfer platzieren sich beim International Junior Cup 2016
Der International Junior Cup fand dieses Jahr in Hamm (Westfalen)...
Alexander Nau mit einem Axttritt (Naeryo Chagi) zum Kopf seines Finalgegners
Alexander Nau Gewinnt Jidokwan-Cup – SPORTING Taekwondo kommt mit 15 Medaillen zurück
Erfolgreich und die erste wichtige Kampferfahrung sammelnd traten...
SPORTING Taekwondo glänzt wieder einmal als beste Mannschaft mit 11 Gold-, 5 Silber- und 7 Bronzemedaillen und dem ersten Platz der Mannschaften beim Internationalen Hessenpokal 2016
Eugen Kiefer geht mal wieder mit seiner Mannschaft auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eugen Kiefer

von:  Eugen Kiefer

offline
Interessensgebiet: Linden
507
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SPORTING Taekwondo Trainer Eugen Kiefer mit Weltkampfrichter Chakir Chelbat
Eugen Kiefer erwirbt Europäische Coach-Lizenz zum Coachen auf Weltturnieren mit G-Status
Ins schöne schwedische Städtchen Västeras begab sich SPORTING...
SPORTING Taekwondo gewinnt den Rheinland-Pfalz-Pokal 2016 - 27 Medaillen nimmt Eugen Kiefers Team mit heim
Mit 20 Punkten Vorsprung sicherte SPORTING Taekwondo sich beim...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.