Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Abschlußtraining der Abteilung Einradfahren im RSV Linden

Linden | Die sehr stark frequentierte Abteilung, mit ihrem beiden Trainern Heidrun Neidel und Erich Weiß, hatte alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu dem schon traditionsgemäßen Abschlußtraining in die Volkshalle Linden-Leihgestern eingeladen. Zu den einzelnen Vorführungen der Anfänger sowohl der Fortgeschrittenen, waren auch alle Eltern, Großeltern und sonstige Interessierten des familiären Anhangs recht herzlichen eingeladen. Und alle, die gekommen waren, waren begeistert und staunten über die erlernte Geschicklichkeit ihres Nachwuchses. Zum Abschluß hatte der RSV Linden alle Anwesenden zu einem gemütlichen Beisammensein auf Kosten des Vereins eingeladen. Die Bewirtung wurde wiederum von fleißigen Helferinnen und Helfer übernommen.
Wer Interesse am Einradsport hat, kann sich sich unverbindlich bei Herrn Erich Weiß, Tel. 06403-71542 anmelden. Die Übungszeiten sind für Anfänger von 17.30 – 18.15 Uhr und für Fortgeschrittene von 18.15 – 19.00 Uhr. Aber auch Erwachsene oder Studenten, die bereits Erfahrung im Einradfahren besitzen und sich zutrauen einmal eine Trainerfunktion auszuüben, sind herzlich willkommen.
Dietmar Reichel/Vorstand

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
IRONMAN-Kopenhagen 2017- Wind und Regen
Der Kurs des IM führte an vielen historischen Sehenswürdigkeiten der...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...
Bärenschweiz-Cup 2017 in Ockstadt – das letzte Turnier der Saison für die Sportlerinnen vom RSV Langgöns.
Für den RSV Langgöns starteten 6 Sportlerinnen. Früh morgens trafen...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...
Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Charlotte Luise Wurm, Kiana Schaefer, Janne Launhardt, Jonas Glaser und Julia Amélie Schmidt (v.l.)
Kiana Schaefer gewinnt Bronze bei Deutscher Meisterschaft
Für sechs Athleten des Karate Dojo Lich stand am vergangenen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Reichel

von:  Dietmar Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Dietmar Reichel
177
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
1. Ansichtskarte des historischen Wasserhauses Leihgestern
Erste Ansichtskarte des renovierten historischen Wasserhauses Leihgestern am Marienmarkt 2011
Das eindrucksvoll renovierte Technische Denkmal gibt Anlaß genug es...
Dr. Lenz, Dietmar Reichel und Karl Heinz Frank beim Anbringen der Beschilderung
Neue Wegbeschilderung zum historischen Wasserhaus Leihgestern und dem Weltkulturerbe Limes
Das jüngste Denkmal der Stadt Linden findet starken Zuspruch, denn...

Weitere Beiträge aus der Region

AfD demaskiert sich selbst
Partei stimmt keiner Vorlage für die Schaffung sozialen Wohnraums...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.