Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Aquarienfreunde laden zu Vortrag

Anemonenfische mit Anemone.
Anemonenfische mit Anemone.
Linden | Aquarienfreunde laden zu Vortrag in die Dorfschänke Kinzenbach am 12. Februar ab 20 Uhr ein: Diplom Biologin Ulrike Steinweg von der Uni Gießen hält einen Vortrag über die erfolgreiche Vermehrung von Meerwasserfischen und Korallen im Aquarium.

Gerne hat sie einer Einladung der Aquarienfreunde Gießen angenommen um auch normalen Aquarianern geziehlt Tipps als Hilfestellung für die Hälterung daheim zu geben.

Verfügt sie doch über eine langjährige Erfahrung nicht nur in der artgerechten Haltung sondern gelingt ihr im Team auch ständig die planvolle Vermehrung nicht nur von Anemonenfischen sondern auch von Kardinalfischen, Seepferdchen und auch Korallen.

Sie wird berichten über die Fortpflanzung, Entwicklung der Eier und Larven. Ferner über das geeignete Zoo Phytoplankton als Futter und die Aufzucht der Jungfische.

Ein wervoller Beitag zur Arterhaltung in der freien Natur. So erübrigt sich eine Entnahme in den ursprünglichen Biotopen!

Es soll nicht nur ein Vortrag sein sondern sie freut sich schon jetzt auf einen lebhaften Erfahrungsaustauch.

Der Vortrag anlässlich des regelmäßigen Treffens am 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr ist wie immer kostenlos. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

Veranstaltungsort wie immer die Dorfschänke in Kinzenbach, Haupstr. 12, auch als der Aquarienkeller bekannt!

Für allgemeine Probleme rund um die Aquaristik wird sich auch an diesem Abend bei Bedarf jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner finden. Die Aquarienfreunde Gießen und Umgebung verstehen sich als lockere Gemeinschaft und freuen sich über jeden Gast.

Der Veranstaltungskalender der Gemeinschaft wird laufend auf der Homepage: www.aquariumfreunde-Giessen.de.tl aktuallisiert.

Anemonenfische mit Anemone.
Anemonenfische mit... 
Vortragende Diplom Biologin Ulrike Steinweg anläßlich einer Exkursion in Malaysia.
Vortragende Diplom... 

Mehr über

Tauchen (22)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.