Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Besuch bei den "Mäuschen"

Linden | Das es in Linden ohne die Tagespflegepersonen nur eine einzige Einrichtung gibt, in der Kinder unter zwei Jahren betreut werden, war eine Erkenntnis, die der sozialdemokratische Bürgermeisterkandidat Dr. Steffen Krieb von seinem Informationsbesuch bei den „Mäuschen“ mitnahm. Die Kindertagesstätte "Die Mäuschen" e.V. ist in der Frankfurter Straße in Großen-Linden beheimatet. Die Einrichtung betreut seit über 20 Jahren bis zu 44 Kinder, ab dem zweiten Lebensmonat bis zum Schuleintritt. Die „Mäuschen“ sind eine private, anerkannte, integrative und Altersstufen übergreifend arbeitende Betreuungseinrichtung, die mit viel privater Initiative in Linden eine wichtige Lücke in der Kindebetreuung schließt.

Leiterin Silke Weber erklärte Krieb, der bei seinem Besuch von der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD in der Stadtverordnetenversammlung, Gudrun Lang, begleitet wurde, dass die Kita die „Mäuschen“ zum Ziel hat, die Entwicklung der Kinder zu fördern und durch allgemeine und gezielte erzieherische Hilfen die körperliche, geistige und seelische Entwicklung anregen. Eine wichtige Aufgabe sei, die Gemeinschaftsfähigkeit des Kindes zu fördern und durch gemeinschaftliches Spielen und Begreifen soziale Benachteiligungen auszugleichen. Die Kinder sollen ihre Umwelt erfahren, entdecken und verstehen lernen.
Dr. Krieb lobte das tolle pädagogische Konzept und erklärte: „Vor zwanzig Jahren Kinder ab dem dritten Lebensmonat bis zur Grundschule in einer privaten Einrichtung zu betreuen, war damals Neuland. Das engagierte Team um Silke Weber hat Pionierarbeit geleistet und vielen Eltern – vor allem Müttern – den raschen Wiedereinstieg in die Berufstätigkeit ermöglicht, ohne dass es ihrem Nachwuchs an irgendetwas gemangelt hat.“
Krieb und Lang, die als Gastgeschenk eine Packung Duplo-Bausteine mitgebrachten, erfuhren, dass die Mäuschen die kreisweit längsten Betreuungszeiten anbieten. „Kinderbetreuung von morgens um 7 Uhr bis abends um 18 Uhr mit einem warmen Mittagstisch, das ermöglicht den Eltern eine Vollzeiterwerbstätigkeit und stellt für das Kita-Team eine logistische Herausforderung dar, die aber den Erfolg der Einrichtung über inzwischen zwei Jahrzehnte garantiert.“, so Gudrun Lang. Bürgermeisterkandidat Dr. Steffen Krieb zeigte sich beeindruckt, vom vollen Terminkalender der Mäuschen. „Hier wird den Kindern richtig viel geboten! Die derzeitige Situation und die Weiterentwicklung der Kita und des Vereins sind vorbildlich auch für städtische Einrichtungen im Hinblick auf die U2-Betreuung“, so Krieb, der der Kita für die Zukunft seine Unterstützung zusagte.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Silvia Wrenger-Knispel kandidiert als Bürgermeisterin für Lahnau - Lahnau ist meine Heimat geworden und liegt mir am Herzen
Am 05.März 2017 wird über den Chefsessel in Lahnau entschieden. „Wir...
vlnr: Manuel Groh, Bürgermeisterkandidat Ulf Perkitny, Michael Böcher
SPD-Lahnau benennt Bürgermeisterkandidaten
In der Mitgliederversammlung am 13.10.16 wurde Ulf Perkitny aus...
Silvia Wrenger-Knispel
Straßenbeiträge. Gerechtere Lösung auch für Lahnau
Bürgermeisterkandidatin Silvia Wrenger-Knispel beschäftigt sich seit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) SPD Linden

von:  SPD Linden

offline
Interessensgebiet: Linden
480
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Flohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 28. Februar 2016 findet in der Volkshalle in...
Politisches Kabarett mit Gerhard Merz
Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am...

Veröffentlicht in der Gruppe

SPD-Unterbezirk Gießen

SPD-Unterbezirk Gießen
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Politisches Kabarett mit Gerhard Merz
Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am...
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.