Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Aqua-Gymnastik beim TV 1892 Großen-Linden

Linden | Die Gruppe Aquagymnastik hat nunmehr ihren 8. Kurs begonnen und findet im Hallenbad Hüttenberg statt. Der ursprünglich nur für donnerstags geplante Kurs wurde aufgrund des hohen Zuspruchs um ein Kursangebot auch montags erweitert. Während dieser Kurs bereits vollbesetzt ist, sind am Donnerstag noch weitere Teilnehmer herzlich willkommen, zumal zu dieser Zeit das ganze Schwimmbad genutzt werden kann und dann auch keine weiteren Aktivitäten stattfinden. Die harmonisch zusammengestellte Gruppe, besteht aus 15 bis 20 Personen und setzt sich überwiegend aus weiblichen Teilnehmern im Alter von 30-70 Jahre zusammen. Aber auch die beiden Senioren, die sich dort sehr wohlfühlen, freuen sich auf männliche Verstärkung. Die Aquagymnastik fördert den Gleichgewichtssinn und die nahezu schmerzfreie Bewegung im Wasser. Der Einsatz von „Nudeln, Bällen und Bretter“ steigert die Effektivität und läßt „das Gewicht der Waage“ schnell vergessen. Am Ende eines jeden Kurses erfolgt eine „Aufarbeitung des Kursinhaltes“ mit einem gemütlichen Zusammensein.
Sollten Sie nunmehr auch Lust verspüren am „Donnerstags-Kurs“ von 20.30-21.30 Uhr, teilzunehmen und sind aufgeschlossen gegenüber Anderen, dann rufen sie doch die Kursleiterin Sylviane Gruppe an. Tel. 06403-62455

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Spendenübergabe
Gießener FC Bayern Fans feiern 20-jähriges Bestehen
Am Freitag, den 13. September 1996 hatten sich 27 Fans des FC Bayern...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Sportler, Spieler*innen und Torschützenkönig*innen des Jahres 2016
Weihnachtsfeier der Fußballer*innen der TSG 1893 Leihgestern
Jan Herold Fußballer des Jahres 2016 Es ist mittlerweile schon zu...
zweite Mannschaft des Bv Hungen
Hungener Badmintonspielern gelingt im Pokal Sensation. Zwei Teams im Viertelfinale des Bezirkspokal.
Große Freude herrscht aktuell bei den Hungener Federballfreunden. Im...
Musikalischer Ohrenschmaus in der ev. Kirche zu Leihgestern - Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins PalliativPro
Linden/Leihgestern: Ein Benefizkonzert der besonderen Art findet am...
Perfektes Wochenende für Hungener Badmintonspieler
Am vergangenen Wochenende musste die Verbandsligatruppe des BV Hungen...
Ringallee flüstert mit Körper und Geist
Man lässt die Kleider liegen und steht bloß mit einem Handtuch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Reichel

von:  Dietmar Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Dietmar Reichel
177
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
1. Ansichtskarte des historischen Wasserhauses Leihgestern
Erste Ansichtskarte des renovierten historischen Wasserhauses Leihgestern am Marienmarkt 2011
Das eindrucksvoll renovierte Technische Denkmal gibt Anlaß genug es...
Dr. Lenz, Dietmar Reichel und Karl Heinz Frank beim Anbringen der Beschilderung
Neue Wegbeschilderung zum historischen Wasserhaus Leihgestern und dem Weltkulturerbe Limes
Das jüngste Denkmal der Stadt Linden findet starken Zuspruch, denn...

Weitere Beiträge aus der Region

SPORTING Taekwondo holt 15 Medaillen beim Saisonstart
Der BGN Pokal stellt oft das erste Turnier des Jahres dar. Eugen...
BlackOut
Showtanzgruppen der TSG gleich zweimal auf dem Treppchen
Die Showtanzgruppen der TSG Leihgestern starteten am vergangenen...
Start der TSG Showtanzgruppen in die Wettkampfsaison
Am 18. März starteten unsere Showtanzgruppen "BlackOut" und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.