Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Des Winters Kraft scheint zwar zu schwinden, doch bleiben uns noch die schönen Momente der weißen Pracht in guter Erinnerung


Mehr über

Winter (594)Vögel (359)Natur (707)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Morgen danach :-(
Der Fußgängerweg zwischen Ursulum und Eichgärtenallee ein Hürdenlauf....
Prachtlibelle
Nach einem Jahr Pause ist die Blaugrüne Prachtlibelle wieder an...
Gewitter mit Hagel, kurz aber heftig!!!
Es wird wieder einige getroffen haben, bei denen die Feuerwehr zum...
wer wächst denn da in wen?
Ein Wunder der Natur?
Es gibt Sachen, da sagt man besser nix. Sondern man bestaunt es...
Stinkender Storchenschnabel
Wildkräuterwanderungen - Stinkender Storchenschnabel, Mädesüß & Co.
Wer sich oft und gerne in der Natur aufhält, begegnet vielen Pflanzen...
Wenn der Paradiesvogel den frühen Wurm fängt und am Ende vielleicht zum Pechvogel wird
Mir fiel auf, dass es viele Sprichwörter und Bezeichnungen gibt, die...
Die besonders geehrten und ausgezeichneten Mitglieder von links:  Reiner Holler, Martin Becker, Hartmut Mai, Dieter Reitschmidt, Ewald Seidler, Dieter Veith, Werner Seidler, Helmut Tappe und Edith Görl.
50 Jahre NABU Holzheim/Dorf-Güll/Grüningen
In das Vereinsheim des Musikzuges Holzheim hatte der NABU seine...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.881
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.02.2009 um 17:19 Uhr
Ein wunderschönes Bild!
Marion Wallenfels
2.050
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 02.02.2009 um 17:28 Uhr
Ein wunderschönes Häuschen, da fühlen sich die Vögelchen bestimmt willkommen !
Ilse Toth
34.881
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.02.2009 um 18:00 Uhr
Ich getraue es mich kaum zu fragen. Aber sind es lebende Vögelchen? Ich versuche schon den ganzen Winter, an unserem gut besuchten Vögelhaus die Piepmätze zu fotografieren. Aber ehe es "klickt", sind sie alle weg.
Wolfgang Heuser
6.694
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.02.2009 um 23:05 Uhr
Dieses Dompfaffpärchen (Gimpel) fühlt sich am Futterplatz richtig wohl, sehr schön mit der Kamera festgehalten!
Dietmar Reichel
177
Dietmar Reichel aus Linden schrieb am 03.02.2009 um 17:09 Uhr
Das Futterhäuschen ist eine kleine Polizeistation und hängt direkt vor unserem Küchenfenster. Das Dompfaff Paar ist daher schon echt und .......... bei solch einem Anblick macht doch auch das Füttern Spaß, auch wenn man bei der Futterpaxis in unseren Breitengraden durchaus unterschiedlicher Auffassung sein kann.
Ilse Toth
34.881
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.02.2009 um 17:23 Uhr
Die Piepmätze sind sich ihrer Schönheit bewusst und fühlen sich offenbar als Models- was sie auch sind.
Ein wirklich toller Schnappschuss!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Reichel

von:  Dietmar Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Dietmar Reichel
177
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
1. Ansichtskarte des historischen Wasserhauses Leihgestern
Erste Ansichtskarte des renovierten historischen Wasserhauses Leihgestern am Marienmarkt 2011
Das eindrucksvoll renovierte Technische Denkmal gibt Anlaß genug es...
Dr. Lenz, Dietmar Reichel und Karl Heinz Frank beim Anbringen der Beschilderung
Neue Wegbeschilderung zum historischen Wasserhaus Leihgestern und dem Weltkulturerbe Limes
Das jüngste Denkmal der Stadt Linden findet starken Zuspruch, denn...

Weitere Beiträge aus der Region

AfD demaskiert sich selbst
Partei stimmt keiner Vorlage für die Schaffung sozialen Wohnraums...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.