Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Herbstliche Laubfärbung mal anders...

Blatt als Kunstdruck - Was meint Ihr, wie diese Laubfärbung der besonderen Art entstanden ist?
Blatt als Kunstdruck - Was meint Ihr, wie diese Laubfärbung der besonderen Art entstanden ist?

Mehr über

Kunstdruck (1)Herbst (402)Druckkunst (2)Blatt (36)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Herbst
Herbst
Herbst Schon ins Land der Pyramiden Flohn die Störche übers...
Herbstliches Allerlei
Herbstbild. Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft...
Abtsteich
Herbstliche Impressionen
Der Oktober geht bunt zu Ende
Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...
Die schönen Farben des Herbstes
Am Sonntag war ich mit meiner Kamera zunächst an der Lahn und...
Die Farben des Herbstes
Nun ist er da mit all seinen schönen Seiten: der Herbst. Ja, er...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.09.2012 um 11:54 Uhr
Ein zartes, schönes Foto! Und eine gute Idee, das Blatt zu fotografieren.
Jutta Skroch
11.632
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.09.2012 um 11:58 Uhr
Das Blatt ist echt und ein Karton wurde mit der erhabenen Struktur mit Farbe eingepinselt und dann aufgedrückt ???
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 19.09.2012 um 13:30 Uhr
Wunderschön!
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 19.09.2012 um 13:39 Uhr
Ich glaube, Jutta hat Recht.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 19.09.2012 um 14:18 Uhr
Ja, das Blatt wilder Wein ist echt, doch die Struktur ist nicht auf diese Weise entstanden...
Adelbert Fust
5.284
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 19.09.2012 um 14:34 Uhr
Ich hätte die Struktur in einem Bildbearbeitungs-Programm einkopiert.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 19.09.2012 um 19:25 Uhr
Die Struktur hat sich von allein gemacht, wirklich, ... aber WIE? ;-)
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.09.2012 um 11:16 Uhr
Hat keiner eine Idee? WO mag denn dieses Blatt gelegen haben? ;-)))
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.09.2012 um 12:05 Uhr
In der Sonne?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.09.2012 um 12:19 Uhr
Eher nicht.
Schaue dir genau das Muster an...
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 22.09.2012 um 12:23 Uhr
Eierkarton ?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.09.2012 um 12:35 Uhr
Nein....
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.09.2012 um 13:17 Uhr
Ist etwas über das Blatt gefahren, was die Kreise und Linien hat entstehen lassen .
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 22.09.2012 um 13:42 Uhr
Vielleicht von einem Autoreifen ?
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.09.2012 um 13:59 Uhr
Eher Fahrrad denke ich.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.09.2012 um 14:22 Uhr
Ihr kommt langsam der Sache näher... Es sind aber keine Reifenspuren.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.09.2012 um 14:56 Uhr
Dann kann es nur noch ein Schuh sein!
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.09.2012 um 18:26 Uhr
Auch kein Schuhabdruck... Ihr seid jetzt soo nah dran! :-)
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 22.09.2012 um 18:34 Uhr
Ich passe.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.09.2012 um 18:36 Uhr
Die Ballen eines Hundes?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.09.2012 um 18:45 Uhr
Ich gebe euch einen Tipp. Das Blatt wurde länger von etwas festgehalten, welches diese typische Musterung ausweist... Also nicht bloß kurz darüber gefahren o.ä.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.09.2012 um 18:54 Uhr
Jetzt fällt mir nichts mehr ein.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.09.2012 um 19:32 Uhr
Das Etwas kennt Ihr alle, vermute ich. Es hat draußen längere Zeit auf das Blatt eingewirkt und doch nicht ZU lange, sonst wäre das Blatt insgesamt braun und welk geworden.
Was könnte dieses Etwas gewesen sein?
Die Rätselslösung ist einfacher als Ihr vielleicht denkt!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.09.2012 um 20:01 Uhr
Ein Drahtgeflecht? Nicht von mir geraten, sondern von meinem Mann, den ich in meiner "Verzeiflung" gefragt habe. ;-)
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 22.09.2012 um 20:21 Uhr
Eine Art Geflecht ist es schon, nur nicht aus Metall...
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 23.09.2012 um 18:23 Uhr
Vielleicht eine Wasserkiste oder eine andere Kiste?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 23.09.2012 um 18:36 Uhr
Auch keine Getränkekiste oder sonstige Kistenabdrücke.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 05.10.2012 um 12:17 Uhr
Also ich gebe Euch die Lösung: Eine Gummimatte hat diese Musterung auf dem Blatt hervorgerufen.
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 05.10.2012 um 17:13 Uhr
Jetzt wo Du es uns sagst. Klar! Und wir haben fast alle so ein Ding vor der Haustüre.
Peter Herold
24.455
Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.10.2012 um 16:40 Uhr
Leider habe ich es jetzt gelesen. Nach Anniks Hinweis auf das Muster war es klar, die Gummimatte vor meiner Tür ;-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.