Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Bürgermeisterkandidat Dr. Steffen Krieb beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Großen-Linden

von SPD Lindenam 04.09.2012708 mal gelesen1 Kommentar
Linden | "Hand aufs Herz, was wissen Sie über die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Linden? Wer sind "die" eigentlich? Sie fahren mit diesen roten Autos, löschen Feuer, bei Verkehrsunfällen sieht man sie auch - soweit ja klar, aber sonst??, so steht es auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Großen-Linden. Beim Tag der offenen Tür konnten sich Lindens Bürgerinnen und Bürger ein deutlich differenzierteres Bild machen. Einer von denen, die das breite Informationsangebot nutzten, war Bürgermeisterkandidat Dr. Steffen Krieb.

Brandschutz ist eine kommunale Aufgabe, daher gibt es in Linden die Freiwillige Feuerwehr Linden, bestehend aus den Stadtteilwehren von Großen-Linden und Leihgestern. Die Freiwillige Feuerwehr Linden ist eine städtische Einrichtung wie die Kindergärten, der Bauhof oder die Verwaltung. Bei Freiwilligen Feuerwehren gehen im Gegensatz zu den Berufsfeuerwehren wie es sie in größeren Städten z.B. Gießen gibt, alle Feuerwehrmänner und –frauen einem normalen Beruf, einer Schulausbildung oder einem Studium nach. Ihren Feuerwehr-Dienst für die Stadt und die Menschen leisten sie ehrenamtlich und unentgeltlich. Den Übungsdienst leisten sie in ihrer Freizeit.

Mehr über...
Steffen Krieb (38)Feuerwehr Großen-Linden (1)Bürgermeisterkandidat Linden (24)Bürgermeisterkandidat (111)
Nach unzähligen Informationen, vielen anregenden Gesprächen und dem Test eines Atemschutzgerätes zeigte sich Krieb beeindruckt: „Die Freiwillige Feuerwehr Linden ist die einzige Einrichtung der Stadt, die zu 100 Prozent auf ehrenamtlichem Engagement beruht. Den Feuerwehrleuten, Jugendlichen, Frauen und Männern, gebührt unser Dank und unsere Anerkennung.“

Der Kandidat für das Amt des Bürgermeisters erklärte weiter, er habe viel gelernt über den Einsatz moderner Technik, aber auch, dass körperliche und geistige Fitness der Feuerwehrleute mindestens genauso wichtig sind, wie modernstes Gerät. Abschließend sprach Dr. Krieb den Organisatoren und Aktiven des Tages der offenen Tür seinen Dank für diese informative Veranstaltung aus.
Quelle: Dirk Schimmel, Pressesprecher SPD Linden

 
 

Kommentare zum Beitrag

102
Julius Epstein aus Gießen schrieb am 28.09.2012 um 16:43 Uhr
Na ja jetzt wissen wir ja zur Genüge dass in Linden Wahlkampf ist und dass Kandidat Krieb genauso unoriginell und verschnarcht ist wie sein Konkurrent. Das Fatale ist dass er genau weiß dass er nicht gewinnen wird.
Er sollte mal originelle Aktionen bringen um auf sich aufmerksam zu machen, nicht die ewigen Feuerwehrbesuche - wen soll das dazu bringen ihn zu wählen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) SPD Linden

von:  SPD Linden

offline
Interessensgebiet: Linden
480
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Flohmarkt "Rund ums Kind"
Am Sonntag, den 28. Februar 2016 findet in der Volkshalle in...
Politisches Kabarett mit Gerhard Merz
Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.