Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

"Germania"-Grillfest war gelungen

Stabübergabe bei den"Germania"-Spatzen, v.l.n.r. Betreuerin Margit Peuker, Vorsitzender Erhard Köhler, neuer Chorleiter Dirk Heinlein, seitheriger Chorleiter Daniel Kaiser, Betreuerin Bianca Wissig
Stabübergabe bei den"Germania"-Spatzen, v.l.n.r. Betreuerin Margit Peuker, Vorsitzender Erhard Köhler, neuer Chorleiter Dirk Heinlein, seitheriger Chorleiter Daniel Kaiser, Betreuerin Bianca Wissig
Linden | Bis zum Jahre 2006 hielt der Gesangverein „Germania“ Großen-Linden sein alljährliches Grillfest auf dem Lehrgarten-Gelände des Obst- und Gartenbauvereins ab. Dann bot der seinerzeitige Vereinswirt an, seinen Biergarten für diese Veranstaltung zu nutzen, da an Samstagen das Lokal geschlossen war. Durch den Pächterwechsel ab diesem Jahr hat sich dieses wieder geändert und so feierte die Vereinsfamilie wieder am Samstag, dem 25. September 2012, an alter Stätte und der Obst- und Gartenbauverein stellte gerne die Einrichtung zur Verfügung. Im Verlaufe des Grillfestes konnte neben der Vereinsfamilie Vorsitzender Erhard Köhler die beiden Bürgermeisterkandidaten, Ersten Stadtrat Jörg König, und Dr. Steffen Krieb sowie auch Stadträtin Inge Schimmel begrüßen. Besonders erfreut zeigte er sich über den Besuch des Vorsitzenden des Brudervereins „Harmonie“, Herbert Seipp. Zu Beginn der Veranstaltung trat der Kinderchor „Germania“-Spatzen auf und zu hören waren „Alles nur geklaut“, ein bekannter Song der Gruppe „Die Prinzen“, „Wenn der Sommer kommt“ (Text Michael Holm, Melodie Roy Dorset) und „Krieger des Lichts, eine Pop-Ballade
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
der Gruppe „Silbermond“. Die großen Kid`s der „Germania“-Spatzen trugen das erste Mal "Jungle Drum" von Emiliana Torrini vor, mit Keyboard- und Bongo-Begleitung durch den neuen Chorleiter. Somit gab es nach bereits 2 Proben die Stabübergabe des seitherigen Leiters Daniel Kaiser an seinen Nachfolger Dirk Heinlein. Vorsitzender Köhler dankte dem seitherigen Chorleiter für die geleistete Arbeit und wünschte dem neuen viel Glück und Freude bei der Chorarbeit mit dem Nachwuchschor. Dieser betonte, dass er nach den beiden Proben schon ein gutes Gefühl für die Zusammenarbeit bekommen habe. Daniel Kaiser, der seinen Nachfolger vorgeschlagen hatte, da sich beide aus ihrer Zusammenarbeit an der Anne-Frank-Schule kennen, bedauerte, dass er durch sein Referendariat die „Spatzen“ sowie zwei weitere Kinderchöre aus zeitlichen Gründen abgeben musste. Musikalisch unterhielt dann der Männerchor unter der Leitung seiner Dirigentin Adriana Pop mit zwei Trinkliedern und „Aus der Traube in die Tonne“ von Kurt Lißmann. Gemeinsam mit dem Frauenchor wurde "Kein schöner Land in dieser Zeit" gesungen und die Frauen allein trugen dann "Morgen muß ich fort von hier", eine wunderschöne alte Volksweise von 1827, Text von Friedrich Silcher, gefolgt von "Siyahamba", einem afrikanischen Lied und schließlich „Bei mir bist Du schön“. Die gegrillten Steaks aus Großen-Lindens einziger Metzgerei und die Bratwürstchen sowie die von Frauenchormitgliedern zubereiteten köstlichen Salate mundeten allen Besuchern. Alles in Allem war es ein gelungener Familientag bei angenehmer Witterung. Ganz besonders Spaß hatten die „Spatzen“ bei Spielen wie Sackhüpfen, Eierlauf, Seifenblasen in allen Variationen sowie das Waffelbacken, das die beiden Betreuerinnen Margit Peuker und Bianca Gerstenhöfer organisiert hatten.

Stabübergabe bei den"Germania"-Spatzen, v.l.n.r. Betreuerin Margit Peuker, Vorsitzender Erhard Köhler, neuer Chorleiter Dirk Heinlein, seitheriger Chorleiter Daniel Kaiser, Betreuerin Bianca Wissig
Stabübergabe bei... 
"Germania"-Frauen- und Männerchor mit Chorleiterin Adriana Pop bei der musikalischen Unterhaltung der Grillfest-Gäste
"Germania"-Frauen- und... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Ulrich Heymann

von:  Hans Ulrich Heymann

offline
Interessensgebiet: Linden
Hans Ulrich Heymann
345
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrung für 25 Jahre, v.l. 2 Vorsitzende Doris Wagner, Jörg Steinmüller, Karl-Heinz Kreiling, Hedwig Krauskopf, Waltraud Kreiling, Doris Siegmann, Klaus Siegmann, Else Weiser, Vorsitzender Helmut Faber
Mitgliederversammlung des Heimatkundlichen Arbeitskreises Linden
Mitgliederversammlung des Heimatkundlichen Arbeitskreises 1990 Linden...
Schwein Piggy und die anderen Tiere
"Spatzen" ließen die Sau rocken
„Schwein gehabt“ hieß das flotte Musical, das die Mädchen und Jungen...

Weitere Beiträge aus der Region

Start der TSG Showtanzgruppen in die Wettkampfsaison
Am 18. März starteten unsere Showtanzgruppen "BlackOut" und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.