Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Jugendfotowettbewerb der Heimatvereinigung Schiffenberg OV. Leihgestern

Von rechts: Erster Vorsitzender Hans Joachim Häuser; Ursula Häuser; Horst Faber
Von rechts: Erster Vorsitzender Hans Joachim Häuser; Ursula Häuser; Horst Faber
Linden | Im Rahmen eines Jugendfotowettbewerbs lädt der Ortsverein Leihgestern der Heimatvereinigung Schiffenberg alle Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6-18 Jahre dazu ein, sich innerhalb der Gemarkung Leihgestern fotografisch umzuschauen und völlig kreativ darzustellen, wie spannend der Ort Leihgestern aus eigener Sicht sein kann.

Bis zu fünf Bilder pro Teilnehmer können bis spätestens Mittwoch, 31. Oktober 2012, 12.00 Uhr im Rathaus der Stadt Linden - Stichwort: "Mein Leihgestern" - mit Name, Adresse, Alter und Telefonnummer abgegeben werden.

Die gewählten Motive sollten das aktuelle Leihgestern nach persönlicher Sichtweise wiederspiegeln und die Fotos nicht älter als zwei Jahre sein.

Gewünschte Formate: Mind. 20x30 cm und max. 30x40 cm.

Es winken attraktive Preise im Gesamtwert von 800,00 €.
Ausstellung und Preisverleihung findet im Rahmen des Nikolausmarkts statt.

Ausführlichere Informationen stehen in einem unten abgebildeten Infoblatt. Dieser Flyer wird am Lindener Rathaus und an vielen anderen Stellen (Schulen, Banken, Geschäften) erhältlich sein.

Viel Spaß und viel Glück!

Von rechts: Erster Vorsitzender Hans Joachim Häuser; Ursula Häuser; Horst Faber
Von rechts: Erster... 
Flyer-Vorderseite
Flyer-Vorderseite 
1. Flyer-Innenteil
1. Flyer-Innenteil 
2. Flyer-Innenteil
2. Flyer-Innenteil 
Flyer-Rückseite
Flyer-Rückseite 

Mehr über

Leihgestern (39)Jugendfotowettbewerb (1)Heimatvereinigung Schiffenberg (1)Fotowettbewerb (61)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Platz 1 - Streckentauchübung (177 Stimmen)
Bilder aus der Übungsstunde im Schwimmbad - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2016
Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg...
Flyer Ederseefreizeit 2017
Anmeldung zur 38. Ederseefreizeit der TSG 1893 Leihgestern
Der alte und neue Bezirksvorstand: (v.l.) Willi Schmutzer, Holger Schwarzer, Max Habighorst, Christian Dickel, Thorsten Schnitker, Claus Protzer, Wolfgang Launspach, Dieter Olthoff
DLRG Bezirksvorstand um Bezirksleiter Claus Protzer wiedergewählt
Bezirkstagung hat umfangreiche Satzungsänderung beschlossen und zwei...
Logo-Wettbewerb 125 Jahre TSG 1893 Leihgestern
125 Jahre TSG 1893 Leihgestern e.V. Es hat sich bereits bei...
Volkssportag in Leihgestern
Wandern, Radfahren, Nordic-Walking und Volkslauf in Leihgestern

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.010
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Schönes in und um Gießen entdeckt

Schönes in und um Gießen entdeckt
Mitglieder: 39
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im Hintergrund der Turm des ehemaligen Giessener Brauhauses
Schafe vor den Toren Giessens
Besuch der Sternwarte Burgsolms
Astronomie einmal live erleben , das wollten wir, die ...

Weitere Beiträge aus der Region

Richtwerte für Mieten reine "Fantasiewelt"
Presseerklärung der Kreisfraktion "Gießener Linke" Richtwerte des...
35-jähriges Jubiläum Mädchenwohngruppe Müller
35 Jahre stationäre Jugendhilfe in der Mädchenwohngruppe Müller ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.