Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Luftige Impressionen der Pohlheimer Flugtage (2)

Alles unter Kontrolle... :-)
Alles unter Kontrolle... :-)
Linden | Nach einer regenreichen Nacht und Nieselregenwetter in den frühen Morgenstunden schien der zweiter Pohlheimer Flugtag unter keinen günstigen meteorologischen Bedingungen stattzufinden... Und doch! Es blieb trocken, was scharenweise Zuschauer anlockte... noch viel mehr als am Ersten Tag. Die Menge verteilte sich aber gleichmäßig über sämtliche Attraktionen wie Kinderspielplatz, Verpflegungsstände, Rundflugstand, Kinderschminken, Flugzeuge basteln, Bierzeltgarnitur-Bereich, Modellflieger-/Flugzeugausstellung und nicht zuletzt - erstmalig bei den Pohlheimer Flugtagen - ein gut besuchter Stand der GIESSENER ZEITUNG, an dem die Durchführung der großen Tombola stattfand. Unter fachkundiger Moderation konnten alle Besucher, dank perfekter Übertragung über Lautsprecher, immer sehr gut nachvollziehen, was sich gerade auf der Start-/Landebahn abspielte. Es war immer in der Luft und am Boden etwas los. Ich bewundere die enorme, ausgefeilte Logistikarbeit, die wohl dahinter steckt!
Da war ich im Geschehen so vertieft, dass ich glatt vergaß, Fotos zu machen. Es gab ja so viel Spannendes zu erfahren, so viele Kunststücke in der Luft zu bestaunen... Eine Darbietung von höchster Qualität!
Ein warmer Sonnenwolkenmix mit etwas mehr Wind als am Vortag ließ richtig gute Laune aufkommen, doch weil der Wind hin und wieder böiger wurde, gab es leider für die Ballonfahrer keine Starterlaubnis.
Bei Gegenwind aus westlicher Richtung war die Wucht der Luftmassen beim Trike-Fliegen diesmal deutlich zu spüren.
Der etwas kleinere Spider-Trike flog zwar nicht so schnell wie sein größerer Bruder, konnte dafür aber deutlich früher abheben.

Alles unter Kontrolle... :-)
die Schutzhaube lasse ich oben, um den Wind beim Fliegen zu spüren.
Entspanntes Sitzen zwischen Erde und Himmel... :-)
Die dunkle, bewegliche Lenkvorrichtung erleichtert das Ziehen und Lenken des Drachensegels nach rechts oder links über die Stange.
Direkt unten vor uns erscheint das römische Kastell.
Das römische Kastell am Limes bei Pohlheim. Jetzt fliegen wir genau oben drüber!
Der "Hoink Dippe" (offiziell: die Grüninger Warte) wird von oben betrachtet...
Da ist er!
Wir umkreisen den Turm und fliegen weiter...
Linden - Stadtteil Leihgestern. Unten rechts: Die frisch renovierte Wiesengrundschule".
Wir überfliegen gleich das Lindener Stadtzentrum, entlang der kerzengerade Eisenbahntrasse
Bahnhof Großen-Linden (unten-Mitte), der "Funtastic-Park" und sein Minigolf (rechts); oben von re. nach li.: "REWE-Kreisel", Bauhof, Rathaus, Stadium vom Lindener Stadtzentrum.
Sanfte Landung bei herrlichem Sonnenschein!  ... Was für ein schöner Tag!  :-)))

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.08.2012 um 13:59 Uhr
Gelungene Fotos! Fliegen ist nicht mein Ding- aber der Bericht ist interessant!
Ingrid Wittich
18.892
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 09.08.2012 um 16:41 Uhr
Tolle Fotos und sicher ein unvergessliches Erlebnis.
Werner Gruber
2.354
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 10.08.2012 um 14:31 Uhr
Bericht und Fotos machen Appetit, so etwas auch einmal mitzumachen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mond aktuell 04.12.2016
Eisige filigrane Miniaturen
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.