Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Rückblick auf eine erfolgreiche Saison

Linden | Die Showtanzgruppe "BlackOut" der TSG 1893 Leihgestern e.V. hat in jeder Hinsicht ein aufregendes und vor allem erfolgreiches Jahr hinter sich gebracht. Die Tanzsaison 2011/2012 schlossen sie mit dem letzten Auftritt im Juni 2012 auf dem Hessentag in Wetzlar erfolgreich ab. Das Thema dieser Saison war „Another World“. Zahlreiche Jurymitglieder und Hunderte von Menschen wurden bei mehr als 15 Auftritten in eine andere Welt mitgenommen und verzaubert.

BlackOut zeigte ihre Darbietung in Mengerskrichen, Inheiden, Nidderau, Wölfersheim und in vielen anderen Städten in ganz Hessen. Die Gruppe und ihre Fans fieberten und zitterten auf den Showtanzwettbewerben mit, da auch zahlreiche andere starke Gruppen auf allen Wettbewerben vertreten waren. Jedoch konnte sich BlackOut bei jedem dieser acht Showtanzwettbewerbe einen Platz auf dem Siegertreppchen sichern. Alleine mit diesem Tanz belegten sie vier erste, zwei zweite und zwei dritte Plätze. Weiterhin zeigte die Tanzgruppe BlackOut ihr Können beim Showtanzevent der Tanzgruppe "And Go" am 26.09.2011, beim Neujahrsempfang der SPD mit Dr. Joachim Gauck als Gastredner am 26.01.2012, beim Old- und Youngtimertreff am 24.05.2012 in Langgöns und bei vielen anderen Events.
Mehr über...

Am 19.11.2011 feierte BlackOut mit einer voll besetzten Halle und 15 Tanzgruppen den 3. eigenen Showtanzwettbewerb in der Volkshalle Leihgestern. Hier ertanzte sich die Gruppe„No Rules“ des SV Harbach den ersten Platz. Es war nicht nur ein schöner, sondern auch abwechslungsreicher und spannender Abend.

Alle Tänzerinnen der Tanzgruppe BlackOut möchten sich für diese wundervolle Saison bei ihrer Trainerin Kerstin bedanken.

Die Tänzerinnen und die Trainerin gehen mit einem lachenden und einem weinenden Auge in die Vorbereitung für den neuen Tanz. Schade, dass die Pforte zur anderen Welt geschlossen wird und BlackOut sich von 3 Tänzerinnen verabschieden musste. Jedoch konnte man auch 3 neue Tänzerinnen begrüßen.
Es bleibt spannend, denn im September 2012 startet die neue Saison und mit der Unterstützung der Fans, hoffen sie auf einen erfolgreichen Start in die Saison 2012/2013.
So kann es weiter gehen!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tanzen und Feiern für den guten Zweck
Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der TSG 1893 Leihgestern e.V....
Salsa mit Judy bei der TSG Leihgestern
Salsa – Temperament und Leichtigkeit, gute Laune und viel Spaß! Komm...
Die Junioren-Garde bei den Süddeutschen Meisterschaften 2018
Kleiner Ort ganz groß! Garde- und Showtanzgruppen des TSV Freienseen deutschlandweit erfolgreich
Freienseen, im März 2018 – Das war wieder eine aufregende, spannende...
Tanzen für einen guten Zweck
Zwei Monate nach der Durchführung des 1. Gaudi-Cups der Tanzgruppe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TSG 1893 Leihgestern e.V.

von:  TSG 1893 Leihgestern e.V.

offline
Interessensgebiet: Linden
TSG 1893 Leihgestern e.V.
256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tanzen für einen guten Zweck
Zwei Monate nach der Durchführung des 1. Gaudi-Cups der Tanzgruppe...
Tanzen und Feiern für den guten Zweck
Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der TSG 1893 Leihgestern e.V....

Weitere Beiträge aus der Region

TAI CHI- UND QI GONG-TAG - Das Mitmachangebot der Abteilung Sport und Gesundheit der TSG Leihgestern
Am Samstag, 28. April 2018 von 10.00 – 12.00 Uhr findet am TSG...
Gießener Bündnis für Frieden in Afrin
Pressemitteilung: Seit fast drei Monaten protestieren Menschen in...
Tanzen für einen guten Zweck
Zwei Monate nach der Durchführung des 1. Gaudi-Cups der Tanzgruppe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.