Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Rosenkorso 2012

Linden | Rosenfest in Steinfurth
Zum fünften Mal, seit der ersten Teilnahme im Jahre 1994, war die Trachtengruppe des Heimatkundlichen Arbeitskreises Linden am Sonntag, dem 15. Juli 2012, am alle zwei Jahre stattfindenden Rosenkorso im Rahmen des Rosenfestes im Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth beteiligt. Bereits Stunden vor dieser Festzugteilnahme trafen sich die Mitwirkenden im Vereinsraum der TV-Halle, um sich unter Mitwirkung von Hiltrud Wagner, Elisabeth Müglich und Ursel Weigand anzukleiden und zu frisieren. Vor der Busabfahrt gab es eine Stärkung mit „Weck und Worscht“ und danach ging es ins älteste und größte deutsche Rosendorf. Hier bot sich zunächst noch die Gelegenheit den Rosenmarkt und im Rosensaal die Rosenschau, die es nunmehr seit 100 Jahren gibt, zu besuchen. 100 innovative Tischschmuckarten mit und um die Rosen sowie 800 Rosensorten gab es hier zu bestaunen. Danach galt es Aufstellung zu nehmen für den Rosenkorso, den Höhepunkt eines jeden Steinfurther Rosenfestes. 71 Zugnummern umfasste dieser mit vielen Musik-, Tanz-, Fuß- und Trachtengruppen und insbesondere den neun Rosenprunkwagen, bei denen an jedem
Mehr über...
Rosenkorson in Steinfurth (1)
einzelnen Wagen zehntausende Rosenblüten verarbeitet wurden. Die Trachtengruppe des Heimatkundlichen Arbeitskreises führte Philipp Althen (13 Jahre) als Schilderträger an und brachte nach Lausbubenart die Zuschauer häufig zum Lachen. Ihm folgten in Kindertrachten, schon altbewährt,, Anne-Sophie (13) und Sarah Briegel (8), und erstmals mit viel Begeisterung Emily Rau (9), Emma Reitz (5) und Finnja Schmidt (9). Dahinter waren in der Kirmestracht u. a. Karin Schmidt, Sitzungspräsidentin der Altweiberfastnachtssitzung im Hessen-Fernsehen. Premiere als Brautpaar in Hüttenberger Tracht hatten Thomas Herold und Carla Koschare und wurden nicht nur bestaunt, sondern waren auch ein sehr begehrtes Fotoobjekt, gefolgt von Kim Rauber-Wagner als „Bräumaat“. Hinter den Brauteltern, wurde von den weiteren Teilnehmern, zu denen auch Stadträtin Petra Braun zählte, die Vielfalt der Hüttenberger Tracht gezeigt. So wurde die Trachtengruppe immer wieder mit viel Beifall aus den Zuschauerreihen bedacht. Leider fing es auf dem letzten Drittel des Zugweges heftig an zu regnen, was aber insgesamt die Stimmung bei den Teilnehmern aber diesmal auch außergewöhnlich vielen Zuschauern nicht trübte. Zweite Vorsitzende Doris Wagner konnte abschließend festzustellen, dass allen Mitwirkenden des Heimatkundlichen Arbeitskreises es wieder viel Spaß bereitet hatte, mit ihrer Mitwirkung und Präsentation der Hüttenberger Tracht Freude bereitet zu haben und ließ schon Vorfreude auf die Teilnahme am diesjährigen Blumenkorso am Sonntag, dem 2. September 2012, in Bad Wildungen aufkommen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Ulrich Heymann

von:  Hans Ulrich Heymann

offline
Interessensgebiet: Linden
Hans Ulrich Heymann
345
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrung für 25 Jahre, v.l. 2 Vorsitzende Doris Wagner, Jörg Steinmüller, Karl-Heinz Kreiling, Hedwig Krauskopf, Waltraud Kreiling, Doris Siegmann, Klaus Siegmann, Else Weiser, Vorsitzender Helmut Faber
Mitgliederversammlung des Heimatkundlichen Arbeitskreises Linden
Mitgliederversammlung des Heimatkundlichen Arbeitskreises 1990 Linden...
Schwein Piggy und die anderen Tiere
"Spatzen" ließen die Sau rocken
„Schwein gehabt“ hieß das flotte Musical, das die Mädchen und Jungen...

Weitere Beiträge aus der Region

SPORTING Taekwondo Trainer Eugen Kiefer mit Weltkampfrichter Chakir Chelbat
Eugen Kiefer erwirbt Europäische Coach-Lizenz zum Coachen auf Weltturnieren mit G-Status
Ins schöne schwedische Städtchen Västeras begab sich SPORTING...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.