Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Burger Bird : Fast Food statt Vogelhäuschen


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 27.04.2012 um 12:41 Uhr
Es ist schon erstaunlich, wo sich die Piepmätze überall ihr Futter suchen. Aber ob das für den Kleinen so gesund ist? - Ein schönes Bild.
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.04.2012 um 12:46 Uhr
Wer zuerst kommt hat die Auswahl. Gratulation zu diesem Schnappschuss
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 27.04.2012 um 13:56 Uhr
Ganz schön mutig, und ein gelungener Schnappschuss obendrein, aber was für ein Piepmatz ist das überhaupt?
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.04.2012 um 18:21 Uhr
Bachstelze
Lars Reichel
96
Lars Reichel aus Linden schrieb am 27.04.2012 um 19:31 Uhr
Hmmm..der Vogel war doppelt so groß wie eine Bachstelze. Das Bild entstand in Nordamerika in 1500m Höhe. Weitere Vorschläge zur Vogelart sind willkommen.
Bernd Zeun
9.536
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 28.04.2012 um 11:07 Uhr
Es ist ein Gray Jay oder Meisenhäher http://de.wikipedia.org/wiki/Meisenh%C3%A4her
Peter Herold
24.459
Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.04.2012 um 14:51 Uhr
Jetzt sehe ich es auch. Eine Bachstelze wäre ja viel kleiner
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lars Reichel

von:  Lars Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Lars Reichel
96
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
WCO Schützen feiern Sommerfest
Sommerfest beim WCO Giessen und Jagdverein Hubertus Das Sommerfest...
Schnupperschießen beim WCO Gießen
Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des Wurftauben Club...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.