Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

1. Platz für Tanzgruppe "BlackOut" in Mengerskirchen

"BlackOut" mit ihrem Siegtanz
"BlackOut" mit ihrem Siegtanz
Linden | Am Samstag, den 17.03.2012, nahm die Tanzgruppe „BlackOut“ der TSG Leihgestern am Showtanz-Turnier im Schloss Mengerskirchen teil. Insgesamt starteten 16 Tanzgruppen auf dem von der Showtanzgruppe „Mikado“ ausgerichteten Wettbewerb.
Neben den verschiedensten Showtänzen gaben auch einige Jazz-Formationen ihre Choreographien zum Besten und man konnte viele neue und interessante Tänze zu Themen wie z.B. „Römer“ und „Casino“ sehen.
Gestartet wurde dieses Mal nur in einer Hauptrunde, so dass alle Gruppen nur eine Chance hatten, ihr Können vor der Jury unter Beweis zu stellen. Die 15 Tänzerinnen von „BlackOut“ gingen mit der Startnummer 12 auf die Bühne.
Neben der Bewertung der Jury wurde auch noch der Publikumsliebling bestimmt.
Die Wahl fiel hier auf die Gruppe „Laetitia“ des TuS Niedershausen.
Die Jurywertung fiel jedoch etwas anders aus: Auf dem 3. Platz landete „Absolut“ des TSC Hünstetten mit dem Tanz „Die Schriftstellerin“, es folgten auf Platz 2 die „Brecher Hoase“ des MGV Frohsinn Niederbrechen mit „Gärtnerinnen“. Schließlich wurde Platz 1 genannt und unter großem Jubel konnte „BlackOut“ mit ihrem Erfolgstanz Mengerskirchen als Sieger des Abends verlassen.

Unser Team an diesem Abend:
Carina Bopf, Jennifer Kirsch, Michèle Kostka, Lena Moos, Julia Repp, Maja Schütz, Jessica Seel, Anika Spirk, Wiebke Tannert, Antonietta Tricoli, Madeleine Volk, Franziska Wagner, Victoria Wemhöner, Elena Wolf und als das „Böse“ Carina Döring.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sportler, Spieler*innen und Torschützenkönig*innen des Jahres 2016
Weihnachtsfeier der Fußballer*innen der TSG 1893 Leihgestern
Jan Herold Fußballer des Jahres 2016 Es ist mittlerweile schon zu...
Tanzshow „Nacht der heißen Rhythmen“ in Butzbach
Zum ersten Mal veranstaltet der Tanz-Sport-Club Butzbach am 01....
Sport-, Natur- und Erlebniscamp der Hessischen Sportjugend in Vöhl-Harbshausen
Sportliche Jugendfreizeit der TSG 1893 Leihgestern am Edersee
111 Teilnehmer konnte die TSG 1893 Leihgestern in der ersten Woche...
Musikalischer Ohrenschmaus in der ev. Kirche zu Leihgestern - Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins PalliativPro
Linden/Leihgestern: Ein Benefizkonzert der besonderen Art findet am...
Urkunde "Sterne des Sports"
TSG 1893 Leihgestern gewinnt "Sterne des Sports"-Förderung
Über eine finanzielle Förderung und eine Urkunde für "beispielhaftes...
Alljährliche Showtanzwettbewerbe der Tanzgruppen "Tattletales" und "BlackOut"
Mittlerweile schon zum 8. Mal findet am Samstag, den 19.11.2016, der...
Die preisgekrönten Bilder 2016 (v. l.) Winfried Diegelmann (mit Bild von Dr. Eberhard Pitt), Wolfgang Halder (mit eigenem Bild), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild) und Renate Kinkel mit Bild von Christa Bohnaus)
Schnappschüsse von der Straße, im Mittelpunkt der Fotoschau
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TSG 1893 Leihgestern e.V.

von:  TSG 1893 Leihgestern e.V.

offline
Interessensgebiet: Linden
TSG 1893 Leihgestern e.V.
225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sportler, Spieler*innen und Torschützenkönig*innen des Jahres 2016
Weihnachtsfeier der Fußballer*innen der TSG 1893 Leihgestern
Jan Herold Fußballer des Jahres 2016 Es ist mittlerweile schon zu...
Alljährliche Showtanzwettbewerbe der Tanzgruppen "Tattletales" und "BlackOut"
Mittlerweile schon zum 8. Mal findet am Samstag, den 19.11.2016, der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.