Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Erfolgreiche interkommunale Zusammenarbeit beim Ideenwettbewerb der Stadtwerke Gießen

Linden | Dass interkommunale Zusammenarbeit funktionieren kann, haben jetzt Kameraden aus Heuchelheim und Großen-Linden erfolgreich unter Beweis gestellt.
Mit dem Projekt „Fit für´s Feuer" sind sie beim Ideenwettbewerb der Stadtwerke Gießen und dem Kreisfeuerwehrverband angetreten. Mit dem Ziel die Feuerwehren des Landkreises für die Zukunft zu rüsten, konnte sich hier jede Feuerwehr mit ihrer Idee bewerben. Nach der Durchführung der jeweiligen Projekte und einer ausführlichen Dokumentation wurden die 19 eingereichten Ideen begutachet und bewertet. Die zehnköpfige Jury bestand aus Vertretern der Presse, der Politik und den Feuerwehren.

Das Projekt aus Heuchelheim und Großen-Linden schaffte es am Ende auf das Treppchen. Sie belegten den dritten, mit 500€ dotierten Platz.

Da der Titel des Ideenwettbewerbs „Feuerwehr der Zukunft" lautete, sind die 4 Kameraden schon wieder mitten in der Planung für die Fortsetzung ihres Projekts.

Bei „Fit für´s Feuer" geht es darum Einsatzkräfte zum Sport zu animieren. Das Ziel ist es sportliche Aktivität mit Feuerwehrtätigkeiten zu verbinden und somit die Kameraden langfristig zu motivieren. Getreu dem Motto des Projekt: Ihr denkt Sport ist Mord?! - Feuerwehrsport rettet Leben!

Weitere, immer aktuelle Informationen, Bilder und Ergebnisse zum Projekt Fit für´s Feuer gibt es auf der eigenen Internetseite www.fit-fuers-feuer.de

 
 

Mehr über

Zukunft (23)Sport (856)Projekt (41)Innovationspreis (1)Heuchelheim (292)Großen-Linden (25)fit (3)Feuerwehr (510)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch (2.v.r.) übergaben die Förderbescheide an die Bürgermeister. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis fördert Feuerwehrfahrzeuge und hydraulisches Rettungsgerät
„Diese finanzielle Förderung dient auch der ideellen Förderung...
Dr. Christiane Schmahl, Bauverantwortliche des Landkreises, das Leitungsteam der Theo-Koch-Schule, Mitglieder von Elternbeirat und Lehrerschaft sowie Schülerinnen und Schüler feierten die Einweihung auf der neuen Tribüne. Bild: Landkreis Gießen
Theo-Koch-Schule in Grünberg: Sporthalle nach Sanierungsarbeiten eingeweiht
„Die Sanierung war wegen der Betriebssicherheit und der Energetik...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Fenster & Rollläden: Energie sparen, Einbruchhemmung verbessern, Komfort erhöhen
Richtiges sanieren von Fenstern - Rollläden - Türen. -Energieeinsparungen, Einbruchhemmung verbessern, Komfort erhöhen-
Ein Vortrag im HENEF von Volker Bremer-Koch, Handwerksmeister...
Feuchte und Temperatur im Blick vermeidet Schimmel
Wohnraumschimmel - Ursachen - Erkennung - Beseitigung - Prophylaxe - Tipps – Ein Vortrag im HENEF von und mit Ralf Leutner, Reiskirchen
Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 14. Dezember 2016 um19:00...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 21.12.2011 um 11:29 Uhr
Zu erwähnen ist aber auch, das sich die Feuerwehren Reiskirchen und Ruttershausen, den ersten Platz teilen, weil beide Projekte so gut waren, das sie am Ende Punktgleich waren.

http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Kreis/Staedte-und-Gemeinden/Reiskirchen/Artikel,-Feuerwehren-Reiskirchen-und-Ruttershausen-am-Ende-vorn-_arid,308723_regid,1_puid,1_pageid,39.html
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Trinklein

von:  Markus Trinklein

offline
Interessensgebiet: Linden
102
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stefan Sohn bei seinem Siegeslauf in 2013
Fit für´s Feuer startet am kommenden Sonntag in die 4. Runde
Der sportliche Feuerwehrwettkampf findet diesmal an der Volkshalle in...
In der Kriechstrecke
Fit für´s Feuer an der Volkshalle in Leihgestern
Der sportlich basierte Feuerwehrwettkampf findet am 14. September...

Weitere Beiträge aus der Region

"Luca"
Kaninchenpaar "Lilli & Luca" suchen Artgerechtes zuhause !!!
Lilli und Luca mussten ihre ehmalige Familie am 18.02.2017 verlassen,...
"Robin"
9 Zwergkaninchen in der Farbe Rhön, noch immer auf der Suche nach dem richtigen HEIM !!!
Hexe, Sally, Babsy, Betty, Röschen, Daisy, Robin, Schröder und Merle...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.