Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Anne-Frank-Schule Linden mit zweitem Platz beim Basketball Kreisentscheid

von Markus Reppam 23.11.20111361 mal gelesenkein Kommentar
hvl. Sven Regelin, Dennis Oberst, Doniel Bulut, Julian Wolf.  vvl. Nick Bajors, Lucas Mayer, Benny Schumacher, Max Buck
hvl. Sven Regelin, Dennis Oberst, Doniel Bulut, Julian Wolf. vvl. Nick Bajors, Lucas Mayer, Benny Schumacher, Max Buck
Linden | Am letzten Mittwoch wurde in Lich der Kreismeister im Basketball beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ der Jungen (Jahrgänge 97-99) ermittelt.
Angetreten waren die Teams der gastgebenden Dietrich-Bonhoeffer-Schule Lich, der Clemens-Brentano-Schule Lollar und der Anne-Frank-Schule Linden.
Im ersten Spiel konnten die Jungs der AFS Linden einen souveränen Sieg gegen Lollar erringen. Mit gekonnten Fastbreaks und gutem Teambasketball setzte sich Mannschaft von Sportlehrer Markus Repp am Ende mit 52:16 durch.
Da die Licher Jungs ihr Spiel gegen Lollar ebenfalls gewonnen hatten, war die Partie Linden gegen Lich ein echtes „Endspiel“ um den Kreismeistertitel. Die DBS überzeugte insgesamt mit einer guten Teamleistung, doch auch die Lindener Korbjäger, immer wieder angeführt von Playmaker Lucas Mayer und Center Dennis Oberst, konnten die Begegnung lange offen halten.
Am Ende der spannenden Partie stand es 47:40 für Lich.
Die eifrigsten Punktesammler der AFS Linden waren Sven Regelin mit 20 Punkten und Dennis Oberst sowie Lucas Mayer mit je 25 Punkten.
Für die AFS spielten: Doniel Bulut, Lucas Mayer, Nick Bajors, Benjamin Schumacher, Dennis Oberst, Sven Regelin, Julian Wolf und Max Buck. Betreuer war Sportlehrer Markus Repp.

Mehr über

Sport (828)Schule (657)Basketball (1135)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Blau-Weiß Gießen mit Frauenpower unterstützt von der THM Neues B-LigaTeam erfolgreich am Start
Seit dem Beginn der Fußballsaison 2016/17 stürmen Frauen erfolgreich...
Marburgs Svenja Greunke (weiß) laboriert noch an einer Verletzung aus dem Spiel gegen Saarlouis. Foto: Melanie Schneider
„Bei uns muss halt alles stimmen“
Planet-Photo-DBBL: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv Marburg...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Aroha Ferienkurs beim BSV Biebertal
Kennen Sie schon Aroha ? - Starke, kraftbetonte Abläufe folgen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Repp

von:  Markus Repp

offline
Interessensgebiet: Linden
Markus Repp
150
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Basketball Schulteams der Anne-Frank-Schule Linden mit „Bronze- und Silberplatzierungen“
Wie in den vergangenen Jahren auch, sind die Lindener Korbjäger der...
Hinten v.l. Jona Bröscher, Sargon Malki, Ismail Tinetine, Leon Theiss, Alexander Stöhr. Vorne v.l. Daniel Rodriguez-Ratz, Finn Mehl, Angelo Gerardi, Niko Ivanovic-Lamarra, Lars Joecks.
Basketballteam der Anne-Frank-Schule Linden gewinnt den Kreisentscheid
Basketballteam der Anne-Frank-Schule Linden gewinnt den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.