Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Schnupperschießen beim WCO Gießen

Linden | Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des Wurftauben Club Oberhessen (WCO) in Dorf-Güll fand am Samstag, den 30.07. morgens ein "Schnupperschiessen" statt. Ziel dieses Kurses war Anfängern und Jungschützen anderer Schützenvereine das Flintenschiessen auf Wurftauben näher zu bringen. Neben der Sicherheit auf dem Schiessstand und dem Anschlag der Flinte wurde allen 15 Teilnehmern, die sich auf dem Schießstand des Vereins in Dorf-Güll einfanden, der Bewegungsablauf vermittelt, die den Unterschied zum klassischen Kugelschiessen ausmacht.

Die Witterung war stabil und so konnten in 3 Stunden Grundkenntnisse in den Disziplinen Trap und Skeet vermittelt werden. Als "Lehrer" standen die Vorstandsmitglieder des WCO zur Verfügung sowie eine Auswahl erfolgreicher freiwilliger Schützen.

In der schnellen Diszpilin Skeet wurde von Position 1 aus Tauben beschossen, die aus einem Hoch- und Niederhaus abfliegen. Der Reichweite der Wurfscheibe, im Volksmund auch gerne als Tontaube bezeichnet, kann dabei bis zu 65m betragen, muss aber innerhalb eines Sektors von 40m beschossen werden

In der Disziplin Trap wurde den Teilnehmern abfliegende Geradeaustauben von Stand 3 zum Beschuss geworfen. Die Geschwindkeit der Tauben kann dabei 7m km/h erreichen. Hier ist Konzentration und Schnelligkeit gefragt.

Interessierte Sportschützen und Anfänger sind herzlich eingeladen sich samstags nachmittags direkt vor Ort über den Verein und das Flintenschiessen zu informieren oder die Turniere zu besuchen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
In der Mitte Sven Arnold - rechts seine Eltern- links seine Großeltern
3 Generationen Familie lädt zum Hof-Fest ein
Am 21. Mai veranstaltet Familie Arnold in Pohlheim Garbenteich einen...
Stroh - Mann oder Stroh - Frau ?
Achtung ! Strohmänner in Pohlheim Garbenteich gesichtet
Seit Karfreitag stehen an allen Ortseingängen von Garbenteich Figuren...
Wir zaubern allen Kindern ein Lächeln ins Gesicht - Quad fahren auf dem Hoffest in Pohlheim Garbenteich
Anlässlich dem 50-jährigen Bestehen von dem Landwirtschaftlichen...
Dresch-Technik damals und heute im Vergleich
Frühlingsmarkt mit Programm für Jung und Alt in Pohlheim Garbenteich
Der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Arnold feiert sein...
Auch so kann man Werbung machen
Ein Männchen steht am Straßenrand ganz still und stumm

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lars Reichel

von:  Lars Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Lars Reichel
96
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Burger Bird : Fast Food statt Vogelhäuschen
WCO Schützen feiern Sommerfest
Sommerfest beim WCO Giessen und Jagdverein Hubertus Das Sommerfest...

Veröffentlicht in der Gruppe

WCO Giessen

WCO Giessen
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
WCO Schützen feiern Sommerfest
Sommerfest beim WCO Giessen und Jagdverein Hubertus Das Sommerfest...
Schnupperschießen beim WCO Gießen
Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des Wurftauben Club...

Weitere Beiträge aus der Region

Richtwerte für Mieten reine "Fantasiewelt"
Presseerklärung der Kreisfraktion "Gießener Linke" Richtwerte des...
35-jähriges Jubiläum Mädchenwohngruppe Müller
35 Jahre stationäre Jugendhilfe in der Mädchenwohngruppe Müller ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.