Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Anne-Frank-Schüler in Berlin

Bundestag: „Aktuelle Stunde“ mit SPD-Bundestagsabgeordneter Rüdiger Veit
Bundestag: „Aktuelle Stunde“ mit SPD-Bundestagsabgeordneter Rüdiger Veit
Linden | Die Abschlussfahrt nach Berlin hat für die Anne-Frank-Schüler der 10. Realschulklassen und 9. Gymnasialklassen fast schon traditionellen Charakter. Und so ging’s auch am Ende des diesjährigen Schuljahres für 120 Schülerinnen und Schüler in die deutsche Hauptstadt. Auf den Spuren der eigenen deutschen Geschichte und auf dem historischen Weg von der Teilung bis zur Wiedervereinigung konnte die gemeinsame Abschlussfahrt nicht besser sein.
Beim Besuch im Bundestag wurde den interessierten Schülerinnen und Schülern nicht nur die Sitzverteilung vor Ort oder die Aufgaben des Bundestages erklärt, sondern sie erfuhren hautnah, wie die Arbeit eines Abgeordneten aussieht. In einer „aktuellen Stunde“ trafen die Lindener mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Rüdiger Veit zusammen. Der studierte Rechts- und Staatswissenschaftler erklärte sich bereit, den Fragen Rede und Antwort zu stehen. So erzählte er von ungewöhnlichen Situationen im Bundestag, von langwierigen Ausschusssitzungen, aber auch von persönlichen Erfolgserlebnissen nach engagierten Verhandlungen. Die biografischen Stationen seiner Karriere fand bei den Schülern besondere Aufmerksamkeit, denn der gebürtige Berliner ermunterte die Schüler, sich politisch zu engagieren oder sich um einen Praktikumsplatz zu bewerben.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Ein weiterer Themenschwerpunkt der Klassenfahrt war die Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte. Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen spiegelt wie kaum ein anderer Ort die Geschichte politischer Verfolgung wider. Nach dem 2. Weltkrieg wurde ein sowjetisches Speziallager errichtet, das später vom Ministerium für Staatssicherheit übernommen wurde. Es war das zentrale Untersuchungsgefängnis der DDR. Heute können sich die Schülerinnen und Schüler an diesem historischen Ort mit der SED-Diktatur sehr eindrucksvoll auseinandersetzen. Nach dem Rundgang konnten die Anne-Frank-Schüler annähernd verstehen, was sich in diesen Räumlichkeiten abgespielt haben muss, wenn man für das DDR-Regime unbequem wurde. Daran schloss sich fast zwangsläufig eine Führung im Stasi-Ministerium an. Die Dienst- und Arbeitsräume Erich Mielkes, dem letzten amtierenden Minister für Staatssicherheit, und die Darstellung seiner Amtstätigkeit machten sehr anschaulich deutlich, wie regiert wurde. Schließlich besuchten die Schüler das Mauermuseum Checkpoint Charlie. Ein weiteres Highlight war auch der Besuch im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. Die Gründerin des Museums, Marie Tussaud, stellte ihre eigene Sammlung mit selbst hergestellten Figuren erstmals 1802 in London aus und gründete über 30 Jahre später ein eigenes, nach ihr benanntes Museum. Heute gibt es viele weltweite Niederlassungen und die Anne-Frank-Schüler besuchten das am 5. Juli 2008 in der Straße Unter den Linden in Berlin. Diese 7. Niederlassung außerhalb von London begeisterte die Schüler so sehr, dass die etwa 75 Wachsfiguren kaum einem Fotoapparat entkommen konnten. Einen ganz besonderen Schnappschuss machten die Besucher aus Linden, als sie in einem Raum die Namensgeberin ihrer Schule entdeckten. Und auch hier klickte der Auslöser.

Bundestag: „Aktuelle Stunde“ mit SPD-Bundestagsabgeordneter Rüdiger Veit
Bundestag:... 
Vor dem Brandenburger Tor
Vor dem Brandenburger Tor 
Anne Frank Schüler im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds mit der Namensgeberin unserer Schule Anne Frank
Anne Frank Schüler im... 
Anne Frank Schüler am Holocaust-Mahnmal
Anne Frank Schüler am... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne-Frank-Schule Linden

von:  Anne-Frank-Schule Linden

offline
Interessensgebiet: Linden
103
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beeindruckendes Konzert des hr-Sinfonieorchesters - 45 Musiker zu Gast an der AFS
Einmal in jeder Spielzeit tauscht das hr-Sinfonieorchester den...
Alina Meidt, Semsihan Elen, Schulleiterin Uta Schmidt-Frenzl, Daniela Wahl
AFS-Schulsanis siegen bei der „Olympiade der Retter“
Bei der jährlich stattfindenden „Olympiade der Retter“, einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.