Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Anne-Frank-Schule erneut erfolgreichste Schule im Landkreis Gießen bei Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik

von Markus Reppam 16.05.20114662 mal gelesenkein Kommentar
Linden | Anne-Frank-Schule erneut erfolgreichste Schule im Landkreis Gießen bei Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik, in den Wettkämpfen Mädchen III. , Jungen III. (1996-1998) und im Wettkampf IV. (Mixed 1998-1999).
Gleich dreimal standen die Schülerinnen und Schüler beim Kreisentscheid am 12.05.2011 in Lollar auf dem Siegerpodest und qualifizierten sich für den Regionalentscheid am 25.05.2011 in Wetzlar. Insgesamt nahmen bei den Wettkämpfen des Landkreises die Schulen aus Grünberg, Lich, Lollar und Linden mit mehreren Mannschaften teil.
In der Wettkampfklasse IV. starteten jeweils sechs Mädchen und sechs Jungen in den folgenden Disziplinen: 50m Sprint, Weitsprung, Schlagballweitwurf 200g, Pendelstaffel über Hindernisse und 10 Minuten Lauf (Ausdauer). In der Gesamtwertung wurden alle Platzziffern der Mannschaften aus jeder Disziplin addiert. Für die AFS starteten: Jannik Berg, Erik Dern, Sarah Dort, Julia Frolow, Jennifer Läßig, Jan Luca Pease, Nico Pfeiffer, Tamara Preiß, Patrick Schafft, Jamila Sommer, Meral Varol und Sebastian Wirth. Besonders starke Leistungen zeigten in allen fünf Disziplinen Julia Frolow und Erik Dern. Betreut wurde die Mannschaft von Lisa Rack ( Lehrerin im Vorbereitungsdienst / LiV).
Mehr über...
Sport (1016)Schule (880)
Das von Sportlehrer Markus Repp betreute Lindener Team der Mädchen im Wettkampf III. kam ebenfalls eine Runde weiter. Eine ausgewogene Mannschaftsleistung konnte in den Disziplinen: 75m Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen 3 kg, Schlagballweitwurf 200g, Hochsprung, 800m Lauf, 4x75m Staffel erreicht werden. Der Konkurrenz enteilt und mit einem persönlichen Rekord erzielte im 800m Lauf Leonie Kuschel mit einer Zeit von 2.40 Min. die Tagesbestzeit. Doppelte Freude hatte Luca Schmitt , die an ihrem Geburtstag nicht nur durch ein Ständchen von allen teilnehmenden Mannschaften überrascht wurde, sondern auch die beste Leistung des Tages im 75m Lauf und Weitsprung zeigte. Nora Bröcker stellte eine persönliche Bestmarke im Hochsprung auf. Für das Team der AFS waren: Nora Bröcker, Cheyenne Elbert, Maja Knab, Leonie Kuschel, Jasmin Luh, Katrin Luh, Elisa Nöh, Darja Sadeghi, Luca Sschmitt, Anna Van Vught und Lorena Wagner am Start. Helferinnen waren Franziska Müller und Xenia Jutkin.
Mit Beginn des Wettkampfes III. führten die Jungen in den Disziplinen Schlagball 200g mit Tim Lauer mit einer persönlichen Bestleistung von 58m und Patrick Jung im 75m Lauf in 10,3 Sekunden vor der Mannschaft der Clemens-Brentano-Europaschule aus Lollar. Ein hohes Tempo zu Beginn des 1000m Laufs forderte bei Norman Nowaczyk alle Kraftreserven, so dass er sich mit dem zweiten Platz begnügen musste. Der Vorsprung konnte aber mit der 4x75m Staffel und durch die Tagesbestleistung im Kugelstoßen 4kg (10,63m) von Deniz Kiyvak ausgebaut werden, so dass es am Ende für die Jungs der AFS für Platz 1 reichte. Es starteten im WK.III. der Jungen: Leonardo Dursun, Christopher Haub, Patrick Jung, Deniz Kiyvak, Tim Lauer, Norman Nowaczyk, André Reuter, Alexander Üstüner, Torben Weinandt und Marc Weller. Betreut wurde die Mannschaft von Sportlehrer Harald Rohm.

 
 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Maurizio beherrscht das Schälen von Kartoffeln - ein Beweisfoto aus der heimischen Küche
Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir…
Dieser Ausspruch einer Abiturientin sorgte im Internet für Aufsehen:...
Fahrradverbot für Schüler – kein Witz
Es ist nicht zu fassen, da spricht eine Schule in Magdeburg ein...
Colin als Jesus in der Bildmitte mit gekreuzten Armen. Foto: Ole Weil
Musical nach biblischer Vorlage an Francke-Schule
Mitreißende Musik bot das Musical „Maria und Martha“, das von 200...
CNC Technik im Tischlerhandwerk: Schülerinnen und Schüler der Klasse 11TIX0 präsentierten ihre Ergebnisse der CNC-Woche
Die Verblockung der zusätzlichen Berufsschultage im zweiten...
Beim parkrun sind alle willkommen
Schwanenteich parkrun bleibt auch in neuem Jahr erfolgreich
56 % der Deutschen nahmen sich nach einer repräsentativen Umfrage für...
Vor dem Funkhaus in Frankfurt
Live im Hörfunkstudio – Francke-Schüler besuchen den Hessischen Rundfunk
In einem echten Hörfunkstudio der Moderatorin über die Schulter...
Gute Nachricht für den Schulstandort – Chance für die Stadt Allendorf (Lumda)
Wir freuen uns ausdrücklich, dass der Schulstandort der Clemens...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Repp

von:  Markus Repp

offline
Interessensgebiet: Linden
Markus Repp
217
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball Beim...
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers Zum Heimspiel...

Weitere Beiträge aus der Region

Findus ist abgängig ..
Eine Katzenallergie machte die weitere Haltung in unserem Haushalt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.