Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Deshalb am 27. März SPD wählen (1.8): Kulturförderung als kommunale Aufgabe

Linden | Kulturelle Angebote bereichern wesentlich die Lebensqualität einer Gesellschaft. Zentral ist für uns in diesem Zusammenhang, allen Bürgerinnen und Bürgern die aktive Mitarbeit im kulturellen und künstlerischen Bereich zu ermöglichen. Wesentliche Voraussetzung eines lebendigen Kulturlebens ist Vielfalt. Wir setzen uns daher ebenso für die Pflege traditioneller Einrichtungen wie für unkonventionelle Kulturansätze ein. Dies beinhaltet unter anderem auch das Schaffen von Proberäumen für Musik, Kunst, Theater.

Wir streben eine Ausgestaltung öffentlicher Plätze auch mit künstlerischen Objekten heimischer Künstler an. In Anlehnung an den Umweltpreis der Stadt Linden, wäre die Schaffung eines Kulturpreises zu überlegen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) SPD Linden

von:  SPD Linden

offline
Interessensgebiet: Linden
SPD Linden
138
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Deshalb am 27. März SPD wählen (2.6.7) Radverkehrsförderung in Linden
Im Bereich der Alternativen zum motorisierten Individualverkehr gilt...
... und hier der letzte Grund, weshalb man am 27. März SPD wählen sollte: (2.7) Neue Energien für Linden
Hauptverursacher des Klimawandels durch CO2-Belastung sind die großen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.