Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Impressionen aus einem kleinen, feinen Museum

Linden | Sehenswerte Exponade eines großen Chemikers


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

KREATIVE KA:OS
3.192
KREATIVE KA:OS aus Gießen schrieb am 27.02.2011 um 16:59 Uhr
Um welches Museum handelt es sich denn eigentlich? Und um welchen Chemiker? Wahrscheinlich weiß das wieder jeder, außer mir ...
Hans-Hermann Schöbert
472
Hans-Hermann Schöbert aus Linden schrieb am 27.02.2011 um 17:58 Uhr
Es ist das Liebig Museum in Gießen
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Hermann Schöbert

von:  Hans-Hermann Schöbert

offline
Interessensgebiet: Linden
Hans-Hermann Schöbert
472
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Impressionen vom Kloster Arnsburg
Ein Ausflug lohnt sich immer, es gibt jedesmal etwas neues zu Entdecken
Salamander

Weitere Beiträge aus der Region

Julien Pascal Weber gewinnt den Sachsen-Anhalt-Cup, Raphael Jaschin verdient sich die Silbermedaille
Die beiden Bundeskaderathleten von SPORTING Taekwondo reisten zum...
Julien Pascal Weber und Leni Schwab gewinnen nächstes Bundesranglistenturnier - Bronze für Raphael Jaschin
Im Sindelfinger Glaspalast fand wie gewohnt mit hoher internationaler...
SPORTING Taekwondo holt Medaillen bei Koreanischem Traditionsturnier
Bei Großmeister Baek in Bottrop gingen drei Kämpfer von SPORTING...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.