Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Wolf im Lückebachtal

von Olaf Kortzam 11.01.20111343 mal gelesen1 Kommentar
Linden | Was für eine tolle Nachricht!

"Im Kreis Gießen geht heute die Suche nach einem freilaufenden Wolf weiter. Spaziergänger hatten das verletzte Tier im Wald gesichtet. Der Versuch eines Tierarztes, den Wolf zu betäuben, war am Montag gescheitert."

weiter... www.hr-online.de

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tim Gross
545
Tim Gross aus Gießen schrieb am 11.01.2011 um 11:32 Uhr
Hallo Herr Kortz,
ich hätte hier gerne ein paar mehr Informationen. Als Leser wollte ich jetzt nicht zur angegebenen Quelle gehen und die Nachricht raussuchen. Zwei kleine Absätze, die das Geschehen zusammenfassen, würden ausreichen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Olaf Kortz

von:  Olaf Kortz

offline
Interessensgebiet: Linden
Olaf Kortz
52
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
A-Jugend der JSG Linden zurück in der Gruppenliga
Pokalfinale
Saasen im Landkreis Gießen im Herbst. Hier findet das Pokalfinale der...

Weitere Beiträge aus der Region

7 Erstplatzierungen und 7 weitere Medaillen für SPORTING Taekwondo in Hessen
Das Team von SPORTING Taekwondo Trainer Eugen Kiefer reiste auch...
SPORTING Taekwondo holt Medaille auf Weltranglistenturnier – Julien Pascal Weber holt Bronze bei den Belgium Open 2017
Nur eine Woche nach dem Weltranglistenturnier in den Niederlanden...
Welt Tai Chi und Qi Gong Tag am Samstag, 29. April 2017 und vielfältige Kursangebote bei der TSG Leihgestern
Am Samstag, 29. April 2017 findet im Rahmen des Welt Tai Chi und Qi...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.