Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Neuer Vorstand für den Kreisfeuerwehrverband

Die neuen Stellvertreter des Vorstandes (v.l.n.r.): Stefan Becker, Jens Richmann und Michael Weber
Die neuen Stellvertreter des Vorstandes (v.l.n.r.): Stefan Becker, Jens Richmann und Michael Weber
Linden | Kaum einer, von den anwesenden Delegierten, hätte sich einen so langen Abend in der Volkshalle in Linden – Leihgestern träumen lassen. Hauptthema der Vollversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes war die Wahl des neuen Vorstandes. Bereits im Sommer diesen Jahres wurde, gemäß neuer Satzung, beschlossen, einen neuen Vorstand zu wählen. „Der alte Vorstand macht, nach den letzten schwierigen Jahren Platz, um den Kreisfeuerwehrverband zukunftsfähiger zu machen“, sagte Mario Binsch, bis dahin noch amtierender Vorstandsvorsitzender. So beschloss er auch kurzerhand noch die, durch eine Autopanne verspätete, Landrätin Anita Schneider in den Wahlausschuss zu berufen, die sofort Einiges zu tun bekam. Das Recht auf geheime Wahl nahmen prompt einige der 188 anwesenden Delegierten wahr. So wurde der neue Vorstandsvorsitzende Horst Münch, Bürgermeister aus Staufenberg, trotz 17 Gegenstimmen und neun Enthaltungen mit der Mehrheit gewählt. Dieser nahm, trotz Abwesenheit, die Wahl an. Gemäß der neuen Satzung hatten die Delegierten die Wahl, ob zukünftig drei Stellvertreter in den Vorstand gewählt werden sollten. Die Vollversammlung
Mehr über...
erkannte diesen Vorschlag einstimmig an. Was zunächst eindeutig aussah, veränderte sich schlagartig, als sich noch ein weiterer potentieller Stellvertreter zu den bereits vorgeschlagenen Stellvertretern hinzu gesellte. Dadurch musste erneut geheim gewählt werden, wobei auf Stefan Becker aus Fernwald 165 Stimmen, auf Jens Richmann aus Fernwald-Steinbach 164 Stimmen, auf Michael Weber aus Großen- Linden 92 und auf Wolfgang Then aus Watzenborn- Steinberg 89 Stimmen entfielen. Damit waren Stefan Becker, Jens Richmann und der neu vorgeschlagene Michael Weber die neuen Stellvertreter des Vorstandes. Der weitere Vorstand wurde in der Vollversammlung einstimmig in offener Wahl gewählt: So wurden Kassenverwalter Sebastian Finck, Schriftführer Frank Müller, Gleichstellungsbeauftragte Bärbel Bunz sowie der Vertreter der nicht-öffentlichen Feuerwehren Karl-Ludwig Reinhardt gewählt. Im Amt bestätigt wurden zu dem noch der Vertreter der Berufsfeuerwehren Frank Mathes, Kreisstabsführer Karlheinz Schmitt sowie der Verbandsjugendfeuerwehrwart Carsten Wismar.
Der neu gewählt Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes bekommt in nächster Zeit viel Arbeit. Für die Zukunft wurden bereits Arbeitsgruppen gebildet, in den unter Anderem über die Jugendarbeit, die technische Ausrüstung, das Fahrzeugkonzept sowie über Gefahrgut und Einsatzplanung beraten werden soll. Als letzte Amtshandlung von Mario Binsch überreichte er noch Zuschüsse an die Feuerwehren aus Großen-Buseck, Langgöns, Lich-Langsdorf, Grünberg-Queckborn sowie Lollar-Ruttershausen und Heuchelheim für die Einweihungen der Feuerwehrhäuser und für die Repräsentation des Verbandes auf dem Deutschen Feuerwehrtag in Leipzig.

Die neuen Stellvertreter des Vorstandes (v.l.n.r.): Stefan Becker, Jens Richmann und Michael Weber
Die neuen Stellvertreter... 
 
Der neue Vorstand ohne den Vorstitzenden Horst Münch
Der neue Vorstand ohne... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kreisfeuerwehrverband Gießen blickt auf das Jahr 2015 zurück
Die diesjährige Verbandversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Splanemann

von:  Sandra Splanemann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sandra Splanemann
682
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dr. Undine Samuel und Dr. Daniela Watzke informieren im UKGM über lebensrettende Organspende
Organspende kann Leben retten – Infotour am Klinikum
Viele Menschen haben beim Thema Organspende immer noch Ängste und...
Aufstellen des Storchennestes auf dem Gelände der Jugendwerkstatt
Nest für Meister Adebar aufgestellt
Bereits seit einigen Jahren sind immer wieder Weißstörche im Gießener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.