Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

„Raritäten rund ums Denkmal Wasserhaus Leihgestern“

Linden | Am 12. September 2010 kann am Denkmal eine spezielle 2. Auflage des Briefmarkenheftchens, das auf der Vorderseite die ev. Kirche Leihgestern und auf der Rückseite unser Hüttenberger Heimatmuseum erworben werden. Im Innenteil sind, in Streuobstwiesen eingebunden, zwei neue Briefmarken, die das restaurierte Wasserhaus mit dem Einweihungsdatum darstellen. Neben dieser begehrten Sammlerrarität können diese Briefmarken selbstverständlich auch im Postverkehr benutzt werden! Dazu passend wird die künstlerische „Wasserhaus Postkarte“ (von Gabi Beutelsbacher) mit einem schönen speziellen Aufdruck des Einweihungsdatums angeboten.
Aber auch der langerwartete „Wasserhausbrand“ von wildwachsenden Zwetschen der Streuobstwiesen, wird nach dem offiziellem Teil zum Verkauf angeboten werden.
Interessengemeinschaft Wasserhaus Leihgestern

 
 
 
 
3
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schrittweises Sanieren mit System: Einsparungen und mehr Komfort sind das Ergebnis!
» Sinnvolle schrittweise Sanierung « Ein Vortrag im HENEF
- Weniger Verbrauch, mehr Komfort - Der Vortrag findet statt am...
Die alte Universitätsbibliothek
Warten auf den Frühling ……?
das wird sicherlich dieses denkmalgeschützte Gebäude. Die alte...
Wie kann Sonnenenergie für Strom und Wärme sinnvoll genutzt werden?
„Sonnenenergie sinnvoll einsetzen“: Ein Vortrag im HENEF
- Mit dem Solar-Kataster Hessen bestens informiert - Der Vortrag...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.776
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.02.2011 um 13:54 Uhr
Es war eine gelungene Veranstaltung
Dietmar Reichel
200
Dietmar Reichel aus Linden schrieb am 23.02.2011 um 15:02 Uhr
Wir hoffen, daß es dieses Jahr wiederum ein gutes "Zwetschenjahr" wird und wir wieder den beliebten Brand herstellen können.
Wir können schon jetzt sagen, daß es am Tag des offenen Denkmals wiederum eine Veranstaltung geben wird, die in diesem Jahr von dem Gesangverein Liederkranz mit dem Vereinswirt Philipp Arnold vom Landgasthof "Zum Philipp - Beim Löwen" ausgerichtet werden wird.
Die Interessengeimeinschaft hofft damit, daß das jüngste Denkmal der Stadt Linden mit in das gesellschaftliche und kulturelle Leben aufgenommen worden ist.
Peter Herold
26.776
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.02.2011 um 17:13 Uhr
Auch Kleinlinden(ich) wird kommen. Danke für die Info.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dietmar Reichel

von:  Dietmar Reichel

offline
Interessensgebiet: Linden
Dietmar Reichel
200
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Warum erst auf den Frühling warten ……?
Vielleicht wartet auch dieses architektonisch eindrucksvolle Gebäude...
Die alte Universitätsbibliothek
Warten auf den Frühling ……?
das wird sicherlich dieses denkmalgeschützte Gebäude. Die alte...

Weitere Beiträge aus der Region

Globaler Aktionstag gegen die türkische Invasion in Kurdistan
Demonstration am 26. Mai 2018 in Gießen! Seit Anfang Januar führt...
SPORTING Taekwondo holt 2 x Bronze bei den Berlin Open 2018
SPORTING Taekwondo verbuchte auch in diesem Jahr Erfolge bei den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.