Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Kühles "Germania"-Grillfest

Sängerinnen des "Germania"-Frauenchores mit Chorleiterin Adriana Pop
Sängerinnen des "Germania"-Frauenchores mit Chorleiterin Adriana Pop
Linden | Kühles „Germania“-Grillfest
Bereits zum fünften Mal seit 2006, dem Umzug vom Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins in den Biergarten im Hof des Vereinslokals „Zum Kronenwirt“, fand am Samstag, dem 28. August 2010, das diesjährige „Germania“-Grillfest statt, zu dem sich Sängerinnen und Sänger, Mitglieder und Freunde der „Germania“ mit Familien eingefunden hatten. Erster Vorsitzender Erhard Köhler hieß in seinen Begrüßungsworten zu dem Grillfest auch die Vorsitzende des Evangelischen Kirchenchors Großen-Linden, Elisabeth Müglich, willkommen. Bei guter Stimmung konnte man sich gegrillte Steaks und Grillwürste aus der Metzgerei von Mitglied Heinrich Straka schmecken zu lassen. Dazu gab es köstliche Salate, von Frauenchorsängerinnen zubereitet, und Sängerin Alice Weil hatte mit Schoko- und Vanillepudding und entsprechenden Soßen auch für den Nachtisch gesorgt, der nicht nur den Mitgliedern der „Germania“-Spatzen gut schmeckte. Chorbetreuerin Margit Peucker sorgte für Kurzweil der „Germania“-Spatzen. Die musikalische Umrahmung übernahm zunächst der „Germania“-Männerchor unter der Leitung von Dirigentin Adriana Pop mit den Liedern „La Morettina“ und „Slowenischer Weinstrauß“, bei dem Tenor Wolfgang Hoth den Solopart übernommen hatte. Es folgte später der „Germania“-Frauenchor unter gleicher Leitung mit „Danke“ und „Siyahamba“ sowie Frauen- und Männerchor gemeinsam als gemischter Chor mit dem Loreley-Lied „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten“ und „Als Freunde kamen wir“. Fröhlich weiter ging es mit gemeinsamem Singen bei Gitarrenbegleitung von Gerhard Weigand bis zum doch frühen Ausklang der Veranstaltung auf Grund der sehr kühlen Witterung.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Ulrich Heymann

von:  Hans Ulrich Heymann

offline
Interessensgebiet: Linden
Hans Ulrich Heymann
345
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrung für 25 Jahre, v.l. 2 Vorsitzende Doris Wagner, Jörg Steinmüller, Karl-Heinz Kreiling, Hedwig Krauskopf, Waltraud Kreiling, Doris Siegmann, Klaus Siegmann, Else Weiser, Vorsitzender Helmut Faber
Mitgliederversammlung des Heimatkundlichen Arbeitskreises Linden
Mitgliederversammlung des Heimatkundlichen Arbeitskreises 1990 Linden...
Schwein Piggy und die anderen Tiere
"Spatzen" ließen die Sau rocken
„Schwein gehabt“ hieß das flotte Musical, das die Mädchen und Jungen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.