Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Was könnte DAS sein???

... Und wer kann etwas damit anfangen???
... Und wer kann etwas damit anfangen???

Mehr über

Rätsel (668)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein "süßes" Rätsel zum Wochenende
Gebäck und Desserts - was isst man wo?
Verkehrsschild Nr.22 sehe ich heute zum ersten Mal
Wer kennt es und kann es erklären??
Städterätsel : wer erkennt die Stadt ?
Das Rätsel zum Wochenende
Makaberes Verkehrsschild Nr.24
Oder hab ich es falsch verstanden? Kennt es jemand? Ist es so wie es...
Sonntagsrätsel Nr. 2: Was ist's?
Kleines geographisches Schlechtwetter-Rätsel
Wieviele und welche deutsche Städte können Sie auf dieser Collage erkennen ?
Sonntagsrätsel: Was ist's?

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.808
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 02.08.2010 um 19:38 Uhr
Da traut sich keiner dran. Sieht auch komisch aus. Ist das essbar?
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 05.08.2010 um 16:36 Uhr
Ja, es ist essbar und schmeckt richtig süß! :-)
Ingrid Wittich
19.808
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 14.08.2010 um 16:45 Uhr
Es ist noch immer nicht geraten. Ich versuche es noch einmal: hat es etwas mit Bienen zu tun? Honig? Oder sind es Früchte von einem Baum?
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 16.08.2010 um 15:03 Uhr
Es sind leckere Beeren :-)
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 17.08.2010 um 09:47 Uhr
Das, was wir hier sehen ist aber eine EINZIGE Beere von durchschnittlicher Länge, nämlich 15 mm lang.
Hilft der Tipp weiter? :-)
Ingrid Wittich
19.808
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 18.08.2010 um 09:22 Uhr
Maulbeere?
Annick Sommer
4.012
Annick Sommer aus Linden schrieb am 18.08.2010 um 09:52 Uhr
Ja, es ist eine Maulbeere! ... schon mal probiert?
Ingrid Wittich
19.808
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 18.08.2010 um 12:37 Uhr
Nein, noch nie.
Peter Herold
26.000
Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.08.2010 um 14:46 Uhr
Auf den ersten Blick dachte ich an Seehasenroggen ;-) Sah gestern eine Sendung über die Ostsee.
Ilse Toth
34.656
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.08.2010 um 10:59 Uhr
Ich habe es jetzt erst gesehen und dachte, es sind beim Einfrieren zusammengeklebte, weiße Johannesbeeren.
Hallo Annick,tolle Ideen hast Du!
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 20.08.2010 um 14:31 Uhr
Ja, das stimmt! Frau Sommer schreibt ganz oft z.B. über Früchte, die ich zwar vom Sehen kenne, aber noch nie gekauft oder gegessen habe. Vielen Dank dafür!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.012
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Wunder der Schöpfung

Wunder der Schöpfung
Mitglieder: 20
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schmetterlings – Tour der Foto – Senioren
Verträumt und müde wie ein Schmetterling im September taumelt...
WIR können auch mit einem Leoparden dienen. Viel Grüße noch aus Namibia, Adelbert und Norbert Fust

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.