Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Was könnte denn DAS sein?

Es ist essbar!
Es ist essbar!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Wer kennt diese Verkehrsschilder? Teil 13
Tipp: Autobahn Bild Nr. 3 zeigt den Standort an der Autobahn.
Strafprozess wegen Containerns in Gießen: Konflikt Angeklagter-Staatsanwaltschaft und lügende Zeugen
29. Juni 2016, kurz vor 9 Uhr: Das Amtsgericht Gießen ist von vier...
Kulinarisches Rätsel zum Wochenende - Was isst man wo ? (Teil 3)
Wer kennt sich aus in Deutschland und Österreich und bei leckeren Gerichten?
Das Rätsel zum Wochenende: Gebäude und Menschen - wer lebte oder arbeitete, tatsächlich oder fiktiv, in welchem dieser Gebäude?
John F. Kennedy, John Ringling, J. W. Goethe, Lucas Cranach, Ben...
Was soll wohl Verkehrsschild Nr. 17 sagen?
Verkehrsschild Nr 14 heute zum ersten Mal in Gießen gesehen

Kommentare zum Beitrag

Adelbert Fust
5.284
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 09.07.2010 um 16:16 Uhr
Es könnten getrockneten Weintrauben sein.
Ingrid Wittich
18.898
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 09.07.2010 um 16:44 Uhr
Rote Rosinen.
Bernd Zeun
9.537
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 09.07.2010 um 16:51 Uhr
Getrocknete Kranichbeeren? oder Preiselbeeren?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 09.07.2010 um 17:50 Uhr
Noch keine richtige Antwort... Aber Beeren sind es schon! :-)
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 09.07.2010 um 18:06 Uhr
Braunbeeren ;-))
Adelbert Fust
5.284
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 09.07.2010 um 18:23 Uhr
Sind es Cranberries
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 09.07.2010 um 18:29 Uhr
... auch keine Cranberries.
Die gesuchten Beeren schmecken eher süß-säuerlich, wobei die säuerliche Komponente klar überwiegt!
Bernd Zeun
9.537
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 09.07.2010 um 20:00 Uhr
Letzter Versuch: Goji-Beeren?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 09.07.2010 um 20:05 Uhr
Leider nein...
Ein Tipp: Ich denke, jeder hat sie schon mal gesehen, nur nicht gewusst, dass man sie essen kann!
Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 10.07.2010 um 11:06 Uhr
Hagebutten.
Christiane Pausch
5.636
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 10.07.2010 um 13:52 Uhr
Getrockneter Granatapfel??
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 10.07.2010 um 21:35 Uhr
Nichts davon...
Wie Hagebutten sind sie hierzulande überall zu finden...
Da sie wesentlich kleiner sind als Hagebutten, werden sie leicht übersehen!
Ingrid Wittich
18.898
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 10.07.2010 um 23:47 Uhr
Getrocknete Johannisbeeren.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 11.07.2010 um 13:13 Uhr
Auch keine getrocknete Johannisbeeren... Die gesuchten Früchtchen sehen eher rot-rosa aus... Ich denke, jeder kennt ihren Namen... und viele von Euch haben die Pflanze im eigenen Garten! :-)
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 12.07.2010 um 13:47 Uhr
Rötliche Stachelbeeren?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 12.07.2010 um 21:21 Uhr
Nein, kleiner... und es sind nicht Beeren, die sofort als essbar angesehen werden, weil nur die Beerenfrüchte einer Strauchart für die Küche benutzt werden können!
142
Eva-Maria Kalok aus Mücke schrieb am 13.07.2010 um 08:35 Uhr
Es könnten getrocknete Früchte der Berberitze sein. Die schmecken etwas säuerlich und werden in der orientalischen Küche verwendet. Bei uns werden sie im Winter von den Vögeln gefressen.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 13.07.2010 um 12:06 Uhr
BINGO! Es sind tatsächlich getrocknete Beerenfrüchte der Berberitze! :-)
Elena Zurakovskaja
8
Elena Zurakovskaja aus Gießen schrieb am 02.11.2010 um 12:13 Uhr
Datteln!
Ingrid Wittich
18.898
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 02.11.2010 um 12:32 Uhr
Hallo Annick. Ich habe kürzlich getrocknete Berberitze gekostet. Schmeckt gut!
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 02.11.2010 um 13:05 Uhr
@Ingrid: Waren sie Dir nicht zu säuerlich? Wo hast Du sie her bekommen?
@Elena: Eine gewisse Ähnlichkeit mit getrockneten Datteln haben sie schon - allerdings nur, wenn man das Maßverhältnis nicht deutlich erkennt, so wie auf diesem Foto!
Ingrid Wittich
18.898
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 02.11.2010 um 17:48 Uhr
Ich habe sie von jemandem geschenkt bekommen, der sie in Homberg/Ohm an einem Stand auf dem Kalten Markt gekauft hat. Zu säuerlich waren sie mir nicht. Vielleicht werden sie ja am Wochenende bei der Mittelhessenschau angeboten. Ich werde da mal hingehen.
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 04.11.2010 um 11:13 Uhr
Was um alles in der Welt mache ich mit getrockneten Berberitzen????
Ingrid Wittich
18.898
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 05.11.2010 um 14:38 Uhr
Ich habe ein Muffin-Rezept gefunden, aber vielleicht kann Annick uns mehr erzählen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Wunder der Schöpfung

Wunder der Schöpfung
Mitglieder: 20
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
im Vordergrund vor dem Grenzfluss ist Tadschikistan auf der anderen Seite ist Afghanistan und die Schneeberge liegen schon in Pakistan
Im Grenzgebiet Tadschikistan und Afghanistan
Unterwegs am Pamir Highway und am Grenzfluss zu Afganistan Bild 2...
Botanischer Garten in Marburg
Ein Besuch im Neuen Botanischen Garten auf den Lahnbergen lohnt zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.