Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Vuvuzelas aus dem Allgäu ;-)

Linden | Wer könnte erraten, was "diese hier" mitten im Wald zu suchen haben?

Mehr über

Wald (205)Vuvuzelas (1)Allgäu (40)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vortragsreihe: Dreimal voll besetzter Seminarraum im Holz- und Technikmuseum
„Der Klimawandel betrifft und als Menschen. Um das Leben auf der Erde...
Kiefernforst (Quelle: NABU / Eric Neuling)
Weihnachtsbäume ohne Gift kaufen
NABU rät: Auf kurze Transportwege, regionalen Anbau und Ökolabel...
Baumbesetzung gegen drohenden Kahlschlag für den Frankfurter Flughafen
Seit dem vergangenen Wochenende halten rund ein Dutzend AktivistInnen...
Die 67er Herzen mit Förster Kriep und Hündin Enna
Winterwanderung der "67er Herzen" am Hangelstein
Zu einer lehrreichen Exkursion trafen sich am Samstag, den 24.2.2017...
Quelle: NABU / Sebastian Sczepanski
Chance nutzen: Hessen – Land der Naturwälder! Naturschutzverbände legen Vorschläge für 25 Waldschutzgebiete vor
NABU Hessen, BUND Hessen, HGON, ZGF, Greenpeace und WWF Deutschland...
Quelle: NABU / H. May
Bevölkerung und Privatwaldbesitzer für mehr Naturschutz im Wald
Tag des Waldes; Tschimpke: Viele Waldbesitzer haben ein grünes...
Märzenbecher (Quelle: NABU / Rolf Jürgens)
Tag des Waldes am 21. März: Mehr Naturwälder für Hessen!
Naturschutzverbände legen Vorschläge für 25 Waldschutzgebiete...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Roßkopf-Hollnagel
777
Sabine Roßkopf-Hollnagel aus Reiskirchen schrieb am 03.07.2010 um 20:48 Uhr
Moderne Kunst ???
Annick Sommer
4.016
Annick Sommer aus Linden schrieb am 03.07.2010 um 23:04 Uhr
Kunst und praktisch zugleich, vermute ich...
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 03.07.2010 um 23:28 Uhr
Hallo Annick...
Hm.... was ist das denn ??
Habe ich noch nie gesehen,
oder vielleicht übersehen....
lg. Doris
Annick Sommer
4.016
Annick Sommer aus Linden schrieb am 04.07.2010 um 12:10 Uhr
Ich weiß es selber nicht. Als ich dort war, hatte ich vermutet, man könnte damit die Geräusche des Waldes lauschen... Ein Wald-Echo wird jedenfalls dabei nicht erzeugt! In der kurzen Zeit, wo ich davor stand, konnte ich mit Sicherheit nicht herausfinden, was man alles damit vernimmt!
Es könnte sich um ein pädagogisches Instrument handeln... Wer hat da eine Idee?
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 04.07.2010 um 12:49 Uhr
Ich glaube, mit "Geräusche im Wald" liegst Du bestimmt richtig.....
Annick Sommer
4.016
Annick Sommer aus Linden schrieb am 04.07.2010 um 13:11 Uhr
Gelle? ;-) Es ist wohl Teil eines Kinder-Lehrpfades... Den Wald entdecken mit allen Sinnen! ... Ich finde, es könnte Schule machen! :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.016
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Humor - Satire - Witz - Spass

Humor - Satire - Witz - Spass
Mitglieder: 37
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
... war er wohl das Leibgericht!  :-(
Und kam der Osterhase nicht ...
Frohe Ostern

Weitere Beiträge aus der Region

TAI CHI- UND QI GONG-TAG - Das Mitmachangebot der Abteilung Sport und Gesundheit der TSG Leihgestern
Am Samstag, 28. April 2018 von 10.00 – 12.00 Uhr findet am TSG...
Gießener Bündnis für Frieden in Afrin
Pressemitteilung: Seit fast drei Monaten protestieren Menschen in...
Tanzen für einen guten Zweck
Zwei Monate nach der Durchführung des 1. Gaudi-Cups der Tanzgruppe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.