Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Johanniter-Unfall-Hilfe: Erfolgreicher Start der Jugendarbeit in Linden

"Start mit Start"  - Ballon-Weitflug zum Neubeginn der Jugendarbeit im Regionalverband Gießen
"Start mit Start" - Ballon-Weitflug zum Neubeginn der Jugendarbeit im Regionalverband Gießen
Linden | Linden. (tf) Vergangenen Mittwoch ist der Regionalverband Gießen der Johanniter-Unfall-Hilfe erfolgreich in seine neue Jugendarbeit gestartet. Dreizehn Jugendliche erlebten zum Auftakt ein buntes Programm, das neben dem gemeinsamen Kennenlernen unter anderem das Schminken von realistischen Verletzungen bis hin zum Luftballonweitflug-Wettbewerb einiges bot. Johanniter Regionalvorstand Oliver Meermann weist darauf hin, dass sich ab jetzt jeden Mittwoch acht- bis zwölfjährige in der Zeit von 17 bis 18 Uhr und dreizehn- bis achtzehnjährige von 18 bis 19 Uhr im Johanniter-Haus in der Carl-Benz-Straße in Linden treffen. „Wir teilen die Jugendlichen in zwei Gruppen auf, da für uns eine altersbezogene Themengestaltung wichtig ist. In beiden Gruppen sind noch Plätze frei und wir laden Jugendliche herzlich ein, hinzuzukommen!“, so Regionalvorstand Meermann abschließend. Geplant ist auch, das 9. Bundespfingstzeltlager der Johanniter vom 21. bis 24. Mai 2010 in Almke/Wolfsburg, mit den Jugendlichen zu besuchen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jochen Happel reparierte die kleine Uhr während die Besitzerin interessiert zuschaut.
"Repair-Café" erfolgreich gestartet!
Beim Start des Pohlheimer „Repair-Café“ gab es nur strahlende...
Mitglieder des Pohlheimer Seniorenbeirates bei ihrer Sitzung in den „Admonter Stuben“ von Garbenteich.  (Rechts Karl-Reinhard Philipp und 1. Stadtrat Ewald Seidler in der Mitte)
"Repair-Café" startet am 12. September
Mit dem Untertitel „Reparieren statt Wegwerfen“ startet der...
Noch klemmt der Toaster. Aber nach wenigen Minuten war der kleine Schaden behoben.
"Repair-Café" startet in die 4. Runde
Die Erfolgsstory vom Pohlheimer „Repair-Café“ geht am Dienstag, dem...
An den Werktischen herrschte Hochbetrieb. Während an Tisch 3 eine Nähmaschine repariert wird, ist man an Tisch 5 ein Projektor in Arbeit.
Repair-Café geht in die 3. Runde
Aller guten Dinge sind drei, so könnte man die 3. Auflage des...
Von links: Bernhard Happel zeigt Karl-Reinhard Philipp die Lösungsansätze
Internet-Café seit 14 Jahren online!
Auf seiner Rundreise durch die Pohlheimer Seniorenprojekte war dieser...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Die Johanniter

von:  Die Johanniter

offline
Interessensgebiet: Linden
45
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Heinrich C. Hormann, ehrenamtliches Mitglied im Gießener Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe wurde 75 Jahre
"Ein Mann, der mit dem Herzen sieht"
Giessener Regionalverband der Johanniter würdigt seinen...
Rettungssanitäter der Johanniter vor ‚ihrer’ Unfallhilfsstelle im Hangweg
Hessentag aus Sicht der Johanniter ein voller Erfolg
(tf) „Die sehr gute Zusammenarbeit der beteiligten...

Weitere Beiträge aus der Region

Adventskonzert mit Ingi Fett und BrassPraise
Am 09.12.2017 um 19:30 Uhr in der Pankratiuskappelle,...
Germania-Spatzen beim Leihgesterner Nikolausmarkt
Auftritt beim Nikolausmarktes in Leihgestern Einen gelungenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.