Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Was ist DAS denn???

In den letzten Jahren durchaus bekannter geworden!
In den letzten Jahren durchaus bekannter geworden!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Wer kennt diese Verkehrsschilder? Teil 13
Tipp: Autobahn Bild Nr. 3 zeigt den Standort an der Autobahn.
Kulinarisches Rätsel zum Wochenende - Was isst man wo ? (Teil 3)
Wer kennt sich aus in Deutschland und Österreich und bei leckeren Gerichten?
Das Rätsel zum Wochenende: Gebäude und Menschen - wer lebte oder arbeitete, tatsächlich oder fiktiv, in welchem dieser Gebäude?
John F. Kennedy, John Ringling, J. W. Goethe, Lucas Cranach, Ben...
Was soll wohl Verkehrsschild Nr. 17 sagen?
Verkehrsschild Nr 14 heute zum ersten Mal in Gießen gesehen
Wo passt Verkehrsschild Nr. 16?

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 09.03.2010 um 19:51 Uhr
Granatapfel?
Norbert Fust
2.914
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 09.03.2010 um 20:11 Uhr
'Granatapfel' war auch mein erster Gedanke, bin mir aber nicht sicher.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 09.03.2010 um 20:22 Uhr
Nein, kein Granatapfel...
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 09.03.2010 um 22:51 Uhr
also ich hätte auch auf Granatapfel getippt... aber leider...:-))

Wenn man natürlich Abi`s kurz und bündige Erklärung liest, sind alle Klarheiten beseitigt... :-)) ich fall vom Stuhl... :-)))))))
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 10.03.2010 um 09:05 Uhr
Ich schüttle mich vor lachen und falle ebenfalls vom Stuhl...!!! :-D
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 10.03.2010 um 14:27 Uhr
Eine Drachenfrucht?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 10.03.2010 um 14:57 Uhr
BINGO!!! Es ist tatsächlich eine Drachenfrucht - auch bekannt als Pitaya oder Pitahaya... :-))) Ihre pinkfarbene Schale ist nicht alltäglich, gell?
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 10.03.2010 um 15:02 Uhr
Wow, dass ICH mal richtig liege bei einer von Ihnen eingestellten Frucht, hätte ich auch nicht gedacht ;-)
Finde das Innere viel markanter - erinnert mich immer an Stracciatella-Eis ;-)
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 10.03.2010 um 16:40 Uhr
Ja, diese Frucht ist ein einziger (optischer) Traum! :-))) Beitrag folgt sogleich... :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Wunder der Schöpfung

Wunder der Schöpfung
Mitglieder: 20
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
im Vordergrund vor dem Grenzfluss ist Tadschikistan auf der anderen Seite ist Afghanistan und die Schneeberge liegen schon in Pakistan
Im Grenzgebiet Tadschikistan und Afghanistan
Unterwegs am Pamir Highway und am Grenzfluss zu Afganistan Bild 2...
Botanischer Garten in Marburg
Ein Besuch im Neuen Botanischen Garten auf den Lahnbergen lohnt zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.