Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

So sehen manche Waldwege immer noch aus...

Keine Chance zu Fuß durchzukommen!
Keine Chance zu Fuß durchzukommen!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wandern ist Volkssport
Auf zu den 42. Europäischen Volkswandertagen
Zum wiederholten Male veranstalten die Volkssportfreunde Gießen mit...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Limeswanderung kommt voran
Die Vorbereitungen für die 11. Limeswanderung am 03. Oktober 2016...
Die Vertreter der Siegergruppen mit v.r. stehend; U. Maaß, U. Schöffmann (MB) und K. Stifter
869 Teilnehmer beim 42. Europäischen Wandertag
Zum wiederholten Male veranstalten die Volkssportfreunde Gießen mit...
Der Landkreis stellt die kostenlose Faltkarte „Kelten-Römer-Pfad am Lahnwanderweg im GießenerLand“ vor. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis stellt kostenlose Faltkarte „Kelten-Römer-Pfad am Lahnwanderweg im GießenerLand“ vor
Herbstzeit ist Wanderzeit. Daher hat die Tourismusförderung des...
Momentaufnahmen aus dem herbstlichen Vogelsberg
Zu jeder Jahreszeit ist der Vogelsberg für Fotografen ein...
In anderen Farben
Bunter Dünsberg

Kommentare zum Beitrag

Werner Döring
2.145
Werner Döring aus Gießen schrieb am 24.02.2010 um 07:11 Uhr
Da wird eine Wanderung zur gefährlichen Rutschpartie. Was ist zu tun? Bundesaußenminister und FDP-Vorsitzender Westerwelle würde vermutlich Hartz IV - Leute zum Schneeschippen und Eiskratzen verpflichten. Oder?
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 24.02.2010 um 08:17 Uhr
Zum Glück kommt uns rechtzeitig der Frühling zugute und taut alles wieder auf!
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 24.02.2010 um 10:45 Uhr
Ja, jetzt taut viel auf und man könnte endlich wieder radeln - aber nun sind die Radwege überschwemmt - na super :-(
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 24.02.2010 um 10:56 Uhr
Heute Mittag werde ich mit MTB die Forstwege zwischen Linden und Gießen erkunden. Da ich noch Spike-Reifen dran montiert habe, dürfte es keinerlei Probleme bereiten... aber wehe ich abrupt absteigen muss! ;-)
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 24.02.2010 um 11:12 Uhr
naja, bei hochwasser helfen die spikereifen ja nicht wirklich. und die unterführungen bei marburg sind schon z.t. überspült ... aber trotzdem viel spaß - und rutschen sie nicht aus!!!
Ilse Toth
33.264
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.02.2010 um 12:20 Uhr
Schwimmflossen nicht vergessen!
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 24.02.2010 um 12:24 Uhr
... guter tipp ;-))
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 24.02.2010 um 12:49 Uhr
In Lahn-Nähe werde ich mich garantiert nicht aufhalten, selbst wenn ich einen Ersatzschlauch als Rettungsring mitnehme... am besten suche ich gezielt alle Anhöhen aus, die sich weit und breit anbieten! :-)
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 24.02.2010 um 16:56 Uhr
Heute habe ich den Tauvorgang in voller Aktion gesehen: Der Kleebach bei Allendorf hat sich in reißenden braunen Fluten verwandelt!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annick Sommer

von:  Annick Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
Annick Sommer
4.007
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
hmmm... Der Geschmack ist unwiderstehlich, ich sage es Euch!
Ein kleiner Herbst-Snack... für Kürbisfans!
Gerade heute neu experimentiert... Es gelingt ganz einfach und ist...
Ofenkürbis mit Leberterrine
Gefüllter Ofenkürbis mit Leberterrine
In der Gießener Zeitung findet man allerhand Informatives... und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Wanderfreunde Mittelhessen

Wanderfreunde Mittelhessen
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wer erkennt wo ich unterwegs war?
Vogelstimmenwanderung in Hungen-Langd am 08. Mai 2016
Am Sonntag, den 08. Mai 2016 veranstaltet die NABU-Gruppe Langd in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.