Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Polizei fahndet mit Phantombild nach Lindener Räuber

So soll einer der Täter ausgesehen haben. (Grafik: Polizeipräsidium Mittelhessen)
So soll einer der Täter ausgesehen haben. (Grafik: Polizeipräsidium Mittelhessen)
Linden | Mit einem Phantombild fahndet nun die
Gießener Kripo nach einem von drei Räubern, die am 2. Februar abends kurz nach 22 Uhr einen 22-jährigen Lindener
beraubten (wir berichteten). In der Unterführung der Leihgesterner Straße, zwischen Stadtzentrum und Breiter Weg, hatten sie ihn zu Boden gerissen und mit einem Messer bedroht. Dann nahmen sie ihm sein schwarzes Leder-Portemonnaie ab, in dem sich etwa 20 Euro, der
Personalausweis, Bankkarten und andere persönliche Dokumente befanden.
Laut Beschreibung hatten die drei Räuber ein südländisches Aussehen, waren größer als 1,73 Meter und 17 bis etwa Anfang 20 Jahre alt.
Der nun auf dem Phantombild dargestellte Haupttäter war bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke mit gelbem Bruststreifen, einer schwarzen Jogginghose mit zwei Beinstreifen, schwarzen "Fußballschuhen" mit roten Streifen und hatte mindestens einen Ohrstecker. Er war etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und trug ein schwarzes Halstuch vor dem Gesicht. Auffällig war seine "Höckernase". Zudem war
er bewaffnet mit einem etwa 22 Zentimeter langen Klappmesser mit heller gezahnter Klinge.
Der Zweite trug eine Jacke mit Kapuze und einen hellen Pulli, den er bis zur Nase hochgezogen hatte. Der Dritte hatte eine schwarze Wollmütze auf dem Kopf und einen dunklen Schal vor dem Gesicht. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Gießen, Telefon: 0641-70062555.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

SPORTING Taekwondo Trainer Eugen Kiefer mit Weltkampfrichter Chakir Chelbat
Eugen Kiefer erwirbt Europäische Coach-Lizenz zum Coachen auf Weltturnieren mit G-Status
Ins schöne schwedische Städtchen Västeras begab sich SPORTING...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.