Bürgerreporter berichten aus: Linden | Überall | Ort wählen...

Kennen Sie Sherlock Homes?

Linden | Klar, der berühmte Meisterdetektiv, aber falsch geschrieben! Müsste das nicht eigentlich „Holmes“ heißen. Nein, das ist kein Schreibfehler, sondern ein kleines Wortspiel. Als Homes bezeichnen Dartspieler das Doppel 1 Feld auf dem Dartboard und Sherlock Homes ist der Teamname der Dartmannschaften des Dartclub Linden e. V.
Gegründet wurde der Dartclub 1992 und nimmt seitdem am Spiel- und Ligabetrieb des Hessischen Dartverbandes - der Dachorganisation für Steeldarts in Hessen - teil. Zurzeit stellt der Dartclub Linden 2 Mannschaften in der Bezirksliga 2: Sherlock Homes 1 und Sherlock Homes 2. Insgesamt bestehen die 2 Mannschaften aus 22 Aktiven. Beiderlei Geschlechter sind vertreten – sechs Frauen und sechzehn Männer im Alter zwischen 16 und 60 Jahren.
Beheimatet ist der Dartclub in der Gaststätte „Zum Goldenen Ritter“ in Linden. Dort finden sowohl das wöchentliche Training als auch die Ligaspiele statt. Ein Highlight jedes Jahr ist ein großes Open Air Hofturnier für Jedermann, welches in den Sommermonaten im Biergarten des Goldenen Ritter ausgerichtet wird. Der diesjährige Termin ist der 28. August.
Außerdem ist der Dartclub zur Verstärkung seiner Mannschaften und zur Förderung des Dartsports immer auf der Suche nach neuen Mitspielern/Mitspielerinnen. Dazu ist jeder der Interesse am Dartsport hat - egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi - gerne eingeladen, das wöchentliche Training am Freitagabend ab 20:00 im Goldenen Ritter in der Obergasse 2, Großen Linden zu besuchen. Gerne können Sie sich auf der Homepage des Dartclubs Linden unter www.dclinden.de weiter über den Verein Informieren und Kontakt aufnehmen.
Neue Gesichter sind immer willkommen, in diesem Sinne. Good Darts!

Mehr über

Sport (828)Region (24)Dart (18)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blau-Weiß Gießen mit Frauenpower unterstützt von der THM Neues B-LigaTeam erfolgreich am Start
Seit dem Beginn der Fußballsaison 2016/17 stürmen Frauen erfolgreich...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Aroha Ferienkurs beim BSV Biebertal
Kennen Sie schon Aroha ? - Starke, kraftbetonte Abläufe folgen...
Licht und Schatten für Schwimmer der DLRG OG Laubach auf den Landesmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende fanden in Eschborn die Hessischen...
Vertreter von 60 Sportvereinen waren zur Siegerehrung der Sterne des Sports ins Forum der Volksbank Mittelhessen eingeladen.
Volksbank Mittelhessen ehrt regionale Sportvereine mit 25.000 Euro bei der Verleihung der Sterne des Sports in Bronze
Es sind schon sieben Jahre, dass die Volksbank Mittelhessen zusammen...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 16.02.2010 um 17:25 Uhr
"Die Mitglieder sind zwischen 16 und 60" - damit wird schon deutlich, was so toll am Darten ist, abgesehen vom Pfeile werfen: Man trifft Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichsten Jobs, Dart eint ungemein und für mich ist das ein großes Plus dieser netten Sportart!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Florian Schmidt

von:  Florian Schmidt

offline
Interessensgebiet: Gießen
Florian Schmidt
3.848
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rezept für Lasagne al Forno
300g Lasagneplatten Für die Bolognese 3...
Kurz Kommentiert. "Marsch für das Leben" direkt in Vergangenheit.
„Abtreibung ist Mord“ oder „Holocaust im Mutterleib“ sind nur zwei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.